Nachwuchs

Gründungsgarage: Studentenprojekt Cuboid mit Hightech-Griller gewinnt den ersten Platz

Das Cuboid-Team bei der Preisverleihung. © Gründungsgarage
Das Cuboid-Team bei der Preisverleihung. © Gründungsgarage

Mit der Idee, einen personalisierbaren High-End-Griller für Slow-Food auf den Markt zu bringen, konnte sich das Studentenprojekt Cuboid den ersten Platz der letzten Runde der Gründungsgarage sichern. „Wir wollen einen Kistengrill bauen, der es ermöglicht, grillen zu einem Erlebnis zu machen“, so Projektleiter Thomas Schwab aus Graz. „Die Idee, Fleisch langsam bei Oberhitze zu grillen, gibt es schon seit hunderten von Jahren. Aber wir werden sie revolutionieren, und zwar indem wir weg von Erdlöchern und riesigen unhandlichen Grillgeräten gehen und ein neues Modell entwickeln, das benutzerfreundlich und transportabel ist. Der Anwendungsbereich soll vom Schweinsbraten, bis hin zu einem saftigen Steak reichen.“

Das fünfköpfige Cuboid-Team gewann bei der Preisverleihung in Graz Sachpreise im Wert von 6.000 Euro, auf dem zweiten Platz landete das Projekt „brizzlebee“, dritter wurde „Kraftoffel“.

https://www.facebook.com/Gruendungsgarage/photos/a.1383751895021080.1073741829.1330652723664331/1474774589252143/?type=3&theater

Studenten sollen Gründer werden

Die Gründungsgarage ist eine Initiative des Instituts für Unternehmungsführung und Organisation der TU Graz und des Instituts für Unternehmensführung und Entrepreneurship der Uni Graz. Sie hat das Ziel, Studenten zum Gründen von Firmen zu animieren. Bei der Gründungsgarage können alle Studierenden aller Hochschulen in Österreich teilnehmen, die Teilnehmer (jedes Semester werden maximal 10 Ideen aufgenommen) bekommen 2 ECTS dafür. Jedes Semester werden von Corporate-Partnern Beratungsleistungen im Wert von etwa 25.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Die Gründungsgarage (nicht zu verwechseln mit der Initiative „Gründer-Garage“ von Google) gibt es seit 2013. Den Veranstaltern zufolge wurden seit dem Start mehr als fünfzig Teams in dem Mentorenprogramm begleitet, aus diesen 50 Projekten wurden bis dato knapp 20 Unternehmen gegründet bzw. befinden sich derzeit in Gründung. Die Bewerbungsphase für die neunte Runde läuft derzeit, bewerben kann man sich online.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen