Deal

Krypto-Firma Socios steigt mit 100 Mio. Euro beim FC Barcelona ein

Lionel Messi wirbt für Socios. © Socios/Unsplash
Lionel Messi wirbt für Socios. © Socios/Unsplash

Es ist ein Deal der Sonderklasse, der dem finanziell schwer angeschlagenen Fußballclub aus der Patsche helfen soll: Der FC Barcelona hat heute in einer kurzen, knappen PR-Mitteilung bekannt gegeben, dass das Krypto-Unternehmen Socios sich mit 100 Millionen Euro an dem Tochterunternehmen Barça Studios beteiligt. Dieses ist die Zentrale für die Erstellung und Verbreitung digitaler Inhalte.

Socios, das in Europa mit Büros in Madrid, Malta und Zypern aufgestellt ist, hat sich in den letzten Jahren einen Namen durch seine Chiliz-Token und Fan-Token für zahlreiche Fußballclub seinen Namen gemacht. Für die 100 Millionen Euro bekommt die Blockchain-Firma von Gründer Alexandre Dreyfus 24,5 Prozent an der FC-Barcelona-Tochter. Ziel ist vor allem, den Digital-Content in Richtung Web3 und NFTs zu entwickeln – ein Bereich, der zuletzt stark in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Werbung
Werbung

„Barça Studios kann nun unsere Technologie, unser Fachwissen und unsere globale Reichweite nutzen, um die Web3-Content-Strategie des Clubs umzusetzen und neue langfristige Einnahmequellen zu erschließen, von denen der Club in den kommenden Spielzeiten profitieren wird“, so Dreyfus in einem Statement. „Die Blockchain-Technologie kann den Fans eine Rolle und eine Mitgliedschaft in ihren Communities bieten, die nicht entfernt oder widerrufen, ausgegeben oder verfallen werden kann.“

FC Barcelona verkauft um 1,2 Millionen Euro Krypto-Token an Fans

Internet-Unternehmer hinter Socios

Mit dem FC Barcelona gibt es seit 2020 eine Kooperation. Dazu wurde der BAR-Fantoken auf den Markt gebracht, der bis dato Angaben der Unternehmen zufolge durch Verkäufe an die Fans etwa 39 Millionen Euro eingebracht haben. Besitzer:innen der TOken wird in Aussicht gestellt, Zugang zu VIP-Tickets und rarem Merchandise zu bekommen. Der FC Barcelona ist aber bei weitem nicht der einzige Sportclub, mit dem Socios arbeitet – es soll 160 Sport-Teams (NBA, NFL, UFC, Rugby, Tennis, Formel 1), für die Fan-Token umgesetzt werden.

Dabei sind Socios sowie Chiliz Tochterunternehmen der bereits 2006 gegründeten Mediarex Group, die sich stets im im Sport-Entertainment-Geschäft sah. 76 Prozent des Unternehmens gehören Gründer Dreyfus, weitere Shareholder sind Dazn-Mitgründer John Gleasure, der französische Internet-Milliardär Xavier Niel (auch Initiator der École 42 des weltgrößten Startup-Hubs Station F in Paris, Trending Topics berichtete) und der Pekinger VC Ceyuan Ventures.

NFT-Ausverkauf trifft auf angeschlagenen Sportclub

Anstatt wie viele andere NFT-Unternehmen weiter auf Ethereum zu setzen, hat Socios mit Chiliz Chain 2.0 (CC2) eine eigene Blockchain in Entwicklung, die im vierten Quartal 2022 starten soll – und die Barça Studios sollen diese Blockchain einsetzen, um NFTs und Fan-Token zu kreieren. Wie aussichtsreich der NT-Markt ist, bleibt abzuwarten. Nach einem Hype 2021  ist der Markt wieder in sich zusammen gebrochen. Die Chiliz-Token von Socios haben seit dem Allzeithoch im März 2021 84 Prozent an wert verloren.

Der spanische Superclub kann das Geld des Blockchain-Unternehmens und die Aussicht auf neue Einnahmequellen durch mehr digitalen Content-Vertrieb gut gebrauchen. Das Unternehmen ist mit 1,3 Milliarden Euro verschuldet und trotzdem immer weiter auf Einkaufstour. Allerdings mussten die Katalenen Stars wie Lionel Messi ziehen lassen, weil sie nicht mehr bezahlbar waren. Joan Laporta, Präsident des FC Barcelona hofft mittlerweile wieder öffentlich auf eine Rückkehr von Messi zu seinem Club. Und wer ist das große Testimonial von Socios? Genau, Messi.

PSG bezahlt Superstar Lionel Messi teilweise in Krypto-Token

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen