Finanzierung

miracl: Seriengründer David Savasci vermittelt jetzt Wohnungskredite

David Savasci. © David Savasci
David Savasci. © David Savasci

David Savasci ist zurück. Nachdem er erfolgreich die Lokal-Reservierungs-Seite Delinski erfolgreich an The Fork, eine TripAdvisor-Tochter, verkaufte, geht er nun sein neues Startup an. Es heißt miracl, hat aber weniger mit Wundern, sondern mit Krediten für den Immobilienkauf zu tun.

Der neue Web-Dienst soll allen dabei helfen, die sich eine Wohnung kaufen wollen, aber den komplexen Prozess nicht alleine abwickeln können oder wollen. „Von der Frage, ab wann ein Kauf überhaupt sinnvoll ist, über das Finden des besten Kredits mit dem Kreditrechner, bis zur erfolgreichen Schlüsselübergabe“, will Savasci seinen Kund:innen die gesamte Arbeit mit Maklern, Bank, Notaren und Anwälten abnehmen.

Vergleich von Krediten bei 60 Banken

Kern der Sache ist schließlich eine „Mortgage Recommender Engine“, die die Angebote von mehr als 60 Banken und anderen Partner:innen nach den besten Krediten abgrast. Auch auf Kreditvermittler will Savasci zugreifen können und so Lösungen finden, wenn die Hausbank mal einen Kredit absagt. Savasci, der das Startup alleine gegründet hat, verdient an den Bearbeitungsgebühren mit.

„Für den Kunden ist unsere Beratung komplett kostenlos. Die Kosten von miracl sind in den Krediten in Form von der Bearbeitungsgebühr der Bank enthalten. miracl erhält von der Bank den Großteil dieser Bearbeitungsgebühr, da miracl der Bank nicht nur einen Finanzierungskunden bringt, sondern der Bank auch die gesamte Abwicklung radikal vereinfacht“, sagt der Gründer. Das ist beileibe kein neues Konzept, es wird auch von zahlreichen anderen (auch Online-Playern) verfolgt.

Gründer der Woche: Delinski-Mastermind David Savasci und sein Exit

Kreditvergaberichtlinien aggregiert

Weil er ein größeres Volumen liefern könne als Einzelne, würde er bessere Konditionen bekommen. „Da wir ein sehr hohes Finanzierungsvolumen verarbeiten, erhalten wir immer die gleichen oder sogar bessere Konditionen als wenn ein potenzieller Kreditnehmer direkt zur Bank geht“, so Savasci. In 90 Prozent der Fälle sei es so, dass dem Kunden seine Hausbank nicht die beste Kondition anbiete. Erst der Vergleich zu über 60 anderen Banken bringe die Chance, einen besseren Kredit zu erhalten.

Um die Anfragen an die 60 und mehr Bankpartner auch abwickeln zu können, gibt es eben die Vergleichs-Engine. „Damit wir nicht 60+ Banken mit einem Antrag beschäftigen und somit den Banken unnötigen Aufwand verursachen, haben wir die Kreditvergaberichtlinien aller 60+ Partnerbanken aggregiert und Hunderttausende Kombinationen durchspielt“, so Savasci. „Dadurch gewährleisten wir eine rasche Abwicklung da wir einen Match zwischen Bank und Kundenbedarf gewährleisten.“

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Weiterlesen