Finanzierungsrunde

Mobility-Startup Triply sammelt eine Mio. Euro ein – Wien Energie beteiligt sich

(v.l.n.r.): Christopher Stelzmüller, CFO triply, Sonja Zahradník-Leonhartsberger , Geschäftsführerin Smartworks und Sebastian Tanzer, CEO triply © triply
(v.l.n.r.): Christopher Stelzmüller, CFO triply, Sonja Zahradník-Leonhartsberger , Geschäftsführerin Smartworks und Sebastian Tanzer, CEO triply © triply

Das Linzer Startup Triply hat es sich zum Ziel gemacht, ein optimiertes Verkehrsnetz für Unternehmen, Städte und Kommunen zu entwickeln (wir berichteten). Nun beteiligen sich Wien Energie und die Wiener Stadtwerke über ihre Investment-Tochter Smartworks Innovation an der Jungfirma. Triply hat sich in der neuen Finanzierungsrunde eine halbe Million Euro Eigenkapital geholt, das sich mit rund 450.000 Euro Fördergeld der FFG nahezu verdoppelt. Das Investment fließt in die Produktentwicklung und in das weitere Wachstum im DACH-Markt.

Triply: Linzer Startup verhilft Regionen zu optimierten Verkehrsnetz

Wiener Linien sind Kunde von Triply

Neben Smartworks Innovation beteiligen sich auch bestehende Investoren, unter anderem Pioneers Ventures II von startup300, die Element Beteiligungs GmbH und Thomas Blaschke, Professor für Geoinformatik an der Uni Salzburg, an der Finanzierung. „Smartworks Innovation ist der perfekte Investor für uns in dieser Runde. Einer unserer Kunden sind die Wiener Linien, ein Mobilitäts-Gigant: 2,6 Millionen Fahrgäste werden in Wien täglich transportiert, 24.000 Stellplätze stehen dem KFZ-Verkehr zur Verfügung. Triply entwickelt digitale Services, die für modernste Mobilitätslösungen mit höchster Ressourcenschonung und Effizienz stehen. Das ergänzt sich natürlich perfekt“, sagt Sebastian Tanzer, CEO von Triply.

Triply bietet eine Cloud-Plattform, mit der es möglich sein soll, schnell und flexibel komplexe Mobilitätsdaten zu messen und zu interpretieren. Dadurch sollen konkrete Verbesserungsvorschläge entstehen. Typische Einsatzfelder seien die Reduktion von CO₂-Emission, Kostenreduktion der Mobilitäts-Aufwände und Employer-Branding durch bessere unternehmerische Mobilitäts-Services.

Triply gewinnt Voting zum „Tech & Nature Impact Business 2020“

Ausbau von Vertrieb in Deutschland geplant

„Für die Smartworks Innovation ist die Beteiligung an Triply eine perfekte Ergänzung in ihrem Startup-Portfolio. Die notwendige Mobilitätswende kann nur gemeinsam gelingen. Mit dem investierten Kapital bei gleichzeitigem Zugang zu einer großen Kundenbasis sind wir gemeinsam mit den digitalen innovativen Produkten von Triply auf dem richtigen Weg dorthin“ so Sonja Zahradník-Leonhartsberger, Geschäftsführerin der Smartworks Innovation.

Bei Triply steht in den nächsten Monaten vor allem der Ausbau des Vertriebs in Deutschland auf dem Plan. In Österreich hat sich das Unternehmen nach eigenen Angaben bereits als Player im Bereich Mobilitäts-Datenanalyse auf dem Markt positioniert. Zu den aktuellen Kunden zählen unter anderen der ÖAMTC, ecoplus, Niederösterreichs Wirtschaftsagentur, Rhomberg Bau und die Wiener Linien.

Arivo: Grazer Startup treibt Digitalisierung von Parkgaragen voran

Neuer „Mobility Audit“ checkt Arbeitswege

Ein neues Produkt der Jungfirma ist der Mobility Audit. Dieser checkt den Status der von den Mitarbeiter:innen eines Unternehmens ganzheitlich verursachten Verkehrsaufkommens inklusive der individuellen Arbeitswege. „Der Mobility Audit legt den Grundstein für nachhaltige Mobilität. Nur wenn der tatsächliche Mobilitätsbedarf beim Unternehmen bekannt ist, kann betriebliche Mobilität wirklich nachhaltig – sprich bedarfsgerecht – gestaltet werden“, sagt Christopher Stelzmüller, CTO und Co-Founder des Linzer Startups.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Save your money!

Alles, was Sie über Ihr Geld wissen müssen!

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen
Token & Coins. © Montage TrendingTopics

Krypto-Assets im Detail

BTC - ETH - USDT - BNB - DOT - ADA - UNI - XRP - USW.

Europe's Top Unicorn Investments 2023

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year

Weiterlesen