Finanzierungsrunde

neoom erweitert Series B-Runde um 16 Millionen Euro

v.l.n.r.: Walter Kreisel (neoom), Julia Reilinger (BCII) und Philipp Lobnig (neoom) © B&C
v.l.n.r.: Walter Kreisel (neoom), Julia Reilinger (BCII) und Philipp Lobnig (neoom) © B&C

25 Millionen Euro hat das oberösterreichische Scale-up neoom im vergangenen März bei einer Series B-Finanzierungsrunde eingesammelt (wir berichteten). Nun erweitert das Unternehmen rund um CEO Walter Kreisel, das dezentrale Energielösungen anbietet, diese Runde um weitere 16 Millionen Euro. Lead-Investor ist dabei die B&C Innovation Investments GmbH (BCII), ein Unternehmen der österreichischen B&C-Gruppe.

neoom: ClimateTech-Scale-up sammelt frische 25 Millionen Euro ein

neoom will DACH-Markt weiter erschließen

neoom ist Hersteller von Produkten rund um Solarspeicherkraftwerke. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in Komplettlösungen, die aus Hardware, Software und digitalen Services bestehen. Kund:innen können damit aus Sonnenenergie gewonnenen Strom vor Ort günstig produzieren und speichern. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, gewonnene Energie untereinander ertragreich zu teilen oder zu handeln.

Um die weitere Entwicklung der Produkte und der eigenen Softwarelösungen sowie die Erschließung des Marktes in der DACH-Region voranzutreiben, hat das Scale-up nun die neue Kapitalerhöhung aufgestellt. Neben BCII ist unter anderem auch ING Sustainable Investments an der Erweiterung der Series B beteiligt. Über die BCII ist die B&C-Gruppe bereits an mehreren bekannten Tech-Firmen beteiligt, darunter TTTech, Frequentis, contextflow und TriLite.

Cashy: Wiener Pfandleihe-Startup sammelt sechs Millionen Euro ein

B&C fördert Nutzung von Erneuerbaren

„Die gestärkte Kapitalbasis ermöglicht es uns nun, unser Produktangebot und unsere Softwareplattform rascher zu erweitern. Unser Ziel ist es, noch mehr Menschen den Zugang zu günstigerer und sauberer Energie zu ermöglichen und so zur Beschleunigung der Energiewende beizutragen. Wir freuen uns, dass wir nun mit der B&C-Gruppe einen bedeutenden Partner für diese Strategie an Bord haben. Wir sind davon überzeugt, dass wir vom Netzwerk und vom industriellen Know-how der B&C-Gruppe enorm profitieren werden“, sagt neoom-CEO Walter Kreisel.

Julia Reilinger, Geschäftsführerin B&C Innovation Investments, zur neuen Beteiligung: „Innovative österreichische Lösungen im Bereich der Energiewende sind für den Wirtschafts- und Industriestandort Österreich von hoher Relevanz. neoom ist ein österreichisches Technologieunternehmen, das mit seinen Lösungen einen wesentlichen Beitrag zur Versorgungssicherheit für Unternehmen und Haushalte sowie zur Erreichung der europäischen Klima- und Nachhaltigkeitsziele leisten kann. Mit unserem ersten Investment im Energiesektor wollen wir die Nutzung von nachhaltigen Energien, insbesondere im Industriesektor, fördern und vorantreiben.“

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Österreichs im großen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen