Anzeige

Südhub hilft Jungunternehmen beim Geschäftsstart im Burgenland

Südhub-Team: Förderprogramm für Startups © Trending Topics
Südhub-Team: Förderprogramm für Startups © Trending Topics

Junge Unternehmen in ihrer Entwicklung zu fördern und im Burgenland zu verwurzeln – das ist das Ziel der Startup-Initiative Südhub der Wirtschaftsagentur Burgenland. In einem acht Monate dauernden Programm erhalten jedes Jahr fünf Startups Hilfe in Form von Workshops, Coaching und finanzieller Unterstützung in Höhe von 10.000 Euro. Außerdem können die Firmen über den Zeitraum von zwölf Monaten die Büroräume des Südhub im Technologiezentrum in Güssing verwenden. Mithilfe der Infrastruktur dieser Einrichtung sollen Startups in Ruhe an ihren Innovationen arbeiten und sich mit sich selbst beschäftigen können.

Wirtschaftsagentur Burgenland als Partner

„Wir wollen junge, innovative Gründungen fördern. Das Programm ist angesiedelt zwischen Inkubator und Accelerator. Die Startups, die wir fördern, erhalten nicht nur acht Monate Unterstützung, sondern auch mit der Wirtschaftsagentur Burgenland einen Partner für viele Jahre“, erklärt Südhub-Leiter Martin Trink. Am Ende des Programms sollen die Gründer am „Demo Day“ die Möglichkeit erhalten, ihr Unternehmen potenziellen Investoren aus Wirtschaft und Politik zu präsentieren.

WeShip: Grazer Logistik-Startup schnappt sich Millionen-Investment

Förderprogramm beginnt im Mai

Südhub sucht speziell nach Startups, die sich im Burgenland ansiedeln und entwickeln wollen und die bereits einen Prototypen entwickelt haben, anhand dessen sie ihren Businessplan nachvollziehbar erklären können. Im Mai beginnt das Südhub-Programm für die ausgewählten Startups. Der Bewerbungsprozess endet offiziell am 15. April. In den kommenden Jahren plant die Wirtschaftsagentur Burgenland eine Ausweitung des Hubs, sodass künftig noch mehr Firmen an dem Förderprogramm teilnehmen können. Neben der achtmonatigen Initiative bietet Südhub auch eine eigene Anlauf- und Beratungsstelle für Jungunternehmen.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen