ESG

Synesgy: CRIF launcht globales Nachhaltigkeitsnetzwerk

Boris Recsey von CRIF. © Sebastian Reich
Boris Recsey von CRIF. © Sebastian Reich

Gemeinsam mit zahlreichen Unternehmen und Instituten aus unterschiedlichen Ländern hat CRIF das Nachhaltigkeitsnetzwerk „Synesgy“ entwickelt. Primäres Ziel sei es, die ESG-Transformation der Wirtschaft durch Informationen zu unterstützen und einen „weltweiten Standard in der Messbarkeit von Nachhaltigkeit“ zu etablieren. Davon profitieren sollen etwa der Bankensektor, der als Kreditgeber Unternehmen bei der Kreditvergabe nach ESG-Kriterien überprüfen muss, aber auch Unternehmen mit Zulieferern, die die Nachhaltigkeit ihrer Lieferkette mit Inkrafttreten des europäischen Lieferkettengesetzes nachweisen müssen.

„Müssen nachhaltiges Wirtschaften transparent und messbar machen“

„Für die Transformation der Wirtschaft hin zur Einhaltung ökologischer und sozialer Kriterien sind zwei Faktoren relevant: Zum einen geht es um das kollektive Handeln – Politik, Wirtschaft, Finanzsektor und jeder Einzelne von uns müssen sich gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit einsetzen. Zum anderen müssen wir nachhaltiges Wirtschaften transparent und messbar machen – und das über alle Länder der Welt hinweg. Der Einsatz von Technologie und digitalen Lösungen wird hier zum kritischen Erfolgsfaktor“, erklärt Boris Recsey, Geschäftsführer von CRIF Österreich. CRIF beschäftige sich seit 2018 „intensiv“ mit dem Thema ESG und ist Teil verschiedener EU-Projekte und Initiativen.

ESG Transparency-Plattform schon gelauncht

Die erste digitale Lösung von Synesgy ist die ESG Transparency-Plattform, die seit März 2021 weltweit erfolgreich im Einsatz ist. Bereits über 100.000 Unternehmen sollen das kostenlose Angebot in Anspruch genommen haben. Im November letzten Jahres erfolgte der Launch im DACH-Raum (wir berichteten). Die Plattform ermöglicht es Unternehmen, sich regelkonform nach ESG-Kriterien bewerten und zertifizieren zu lassen und diese Information Dritten zugänglich zu machen. Auch sämtliche Lieferanten können im Zertifizierungsprozess integriert werden. Das ESG-Zertifikat gibt am Ende des Prozesses dann eine konzerneigene Rating-Agentur von CRIF aus.

CRIF launcht Plattform zur Bewertung und Zertifizierung von ESG-Kriterien

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Österreichs im großen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen