Übernahme

TimeTac: Mega-Deal für Grazer Hidden Champion für Zeiterfassung

Die TimeTac-Gründer Michael Hermann, Tanja Pichlbauer und Bernd Pichlbauer. © Anja Koppitsch Photography
Die TimeTac-Gründer Michael Hermann, Tanja Pichlbauer und Bernd Pichlbauer. © Anja Koppitsch Photography

Es ist schon jetzt einer der größten Deals des Jahres, den der Grazer Hidden Champion TimeTac da gemacht hat: Denn das 2009 gegründete SaaS-Unternehmen mit Fokus auf Cloud-basierter Zeiterfassung für Unternehmen zwischen 50 und 500 Mitarbeiter:innen hat einen neuen Mehrheitseigentümer: Die auf so genannte „Small Caps“ spezialisierte Private-Equity-Gesellschaft Maguar Capital aus München hat sich die knappe Mehrheit an TimeTac gekauft. Das Ziel ist nun, die Marktposition im deutschsprachigen Raum weiter auszubauen und neue europäische Märkte wie Spanien zu erobern.

„Die Partnerschaft mit Maguar Capital ist für uns ein strategischer Schritt nach vorne und wird unseren Wachstumskurs dank der Expertise von Maguar im Bereich HR-Software beschleunigen“, so Noch-CEO Bernd Pichlbauer, der das Unternehmen mit Michael Hermann undThomas Puchleitner gründete. Über Bewertung und Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Strategische Coops mit HR-Techs

„Der strategische Mehrwert in der Partnerschaft mit Maguar liegt unter anderem in der Zusammenarbeit mit deren Portfolio-Unternehmen HR Works“, sagt Pichlbauer. Maguar verfolgt bei seinen Portfolio-Companies – typisch für Private Equity – die Strategie, über Management-Buyouts die Mehrheit an B2B-Software-Firmen zu erlangen. Im Portfolio sind neben TimeTac aktuell auch der österreichische Software-Dienstleister Navax, Effectory aus den Niederlanden, HRWorks aus Deutschland, das deutsche LegalTech STP und das deutsche HR-Tech Ingentis. „Da Synergien zu schaffen, ist der Plan für die nächsten Jahre.“

„Wir sind klassische Bootstrapper, ein VC war nie ein Thema für uns“, sagt Pichlbauer. Er und die Mitgründer hätten ab 2001 einen Online-Handel aufgebaut, aus dem heraus sich dann der Bedarf nach einer Cloud-Zeiterfassung entwickelt hätte. „Wir haben den Luxus gehabt, den Start aus dem Vor-Unternehmen zu finanzieren.“ Nun sei man nach mehr als 20 Jahren der Selbstständigkeit auch froh, in ruhigere Gewässer einzufahren.

2023 erstmals mit 10 Millionen Euro Jahresumsatz

TimeTac hat sich mit seinem Online-Zeiterfassungssystem für PC/Mac, Smartphone und Zeiterfassungs-Terminal zu einem mittlerweile unverzichtbaren Tool in 3.800 Unternehmen in 30 Ländern weltweit gemacht; Angaben des Unternehmens zufolge sollen über 150.000 Arbeitnehmer:innen die Software täglich nutzen (müssen). Das sorgt bei den Grazern mit 70 Mitarbeiter:innen 2023 erstmals für 10 Millionen Euro Jahresumsatz. Zu den Referenzkunden zählen Runtastic, durchblicker, karriere.at, Tractive, WWF, Greenpeace oder willhaben.

Nun geben Michael Hermann, Tanja Pichlbauer und Bernd Pichlbauer, die bisher gemeinsam 100 Prozent der Firmenanteile hielten, die Mehrheit an Maguar Capital ab. Für die drei Founder ist es auch mittelfristig der operative ausstieg aus dem Unternehmen. COO Michael Hermann wird sich ab Mitte des Jahres auf Projekte abseits der TimeTac konzentrieren, Bernd und Tanja Pichlbauer (sie stieg später ein) geben ihre operativen Tätigkeiten bis Ende des Jahres ab. Sie sollen sich künftig auf die strategische Ausrichtung des Unternehmens fokussieren.

Gründer:innen ziehen sich aus operativem Geschäft zurück

Die Führungsetage wird aus den eigenen Reihen nachbesetzt. Der bisherige Head of Growth, Christoph Lückl, wird in Zukunft als CEO die Geschicke von TimeTac leiten. Michael Mauthner, Mitarbeiter erster Stunde und aktueller Head of Software Development, wird zum CTO. Sie werden das Team bis Ende des Jahres auf 90 Mitarbeitende im Grazer Büro ausbauen.

Dass es sich um eine sehr große Transaktion handelt, zeigen auch die in dem Deal involvierten Investmentbanken, die Genfer Privatbank Pictet und die Investmentbank Houlihan Lokey aus Los Angeles, die üblicherweise in ganz großen Deals mit dabei sind.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Österreichs im großen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen