Anzeige

ViennaUP’22: Vom Kaffeehaus zum größten dezentralen Startup-Festival Europas!

Es ist ein einzigartiges Konzept, das man so in keiner anderen europäischen Hauptstadt findet: Mit der ViennaUP’22 gibt es in Wien Europas größtes, dezentrales Startup-Festival. Anstatt eine zentrale Konferenz anzuhalten, versammeln sich unter der Dachmarke des Neon-Pferds eine ganze Reihe von Highlights, die die neuesten Entwicklungen bei Smart City, FinTech, Investor:innen, Creative Industries, Life Sciences, Manufacturing, Female Entrepreneurship, Krypto und Diversität & Inklusion auf die große Bühne bringen.

Mehr als 30 Programmpartner:innen mit mehr als 60 Konferenzen, Touren, Workshops, Vernetzungstreffen aus den unterschiedlichsten Branchen stehen in den Startlöchern. Sie werden das Wiener Festival vom 27. Mai bis 3. Juni 2022 mit Leben befüllen. Dabei werden die einzelnen Programmpunkte sowohl analog vor Ort als auch mit einer virtuellen Komponente die Möglichkeit geben, die Inhalte auf der ganzen Welt mitzuerleben.

Das echte ViennaUP-Erlebnis

„Wir wissen jetzt, die ViennaUP´22 wird vor Ort stattfinden. Jetzt geht es für uns darum, ganz viele Menschen nach Wien zu bringen, denn das echte ViennaUP-Erlebnis gibt es nur hier in Wien“, sagt Gabriele Tatzberger, Director of Startup Services bei der Wirtschaftsagentur Wien. So wird es eine eigene „ViennaUP Homebase“ am Wiener Karlsplatz geben (geöffnet vom 27.5. bis 3.6. täglich von 11:00-23:00 Uhr), wo sich die Teilnehmer:innen während des Festivals zum Netzwerken treffen können. Bei der Homebase der ViennaUP’22 wird es auch einige Veranstaltungen geben.

ViennaUP’22. © Vienna Business Agency
ViennaUP’22. © Vienna Business Agency

Zwischen Kaffeehäusern und Digital-Events

Außerdem wurden in ausgewählten Wiener Kaffeehäusern ViennaUP-Tische reserviert, damit sich Teilnehmer:innen zwischen den Veranstaltungen unkompliziert auf einen Kaffee treffen können. Mit dabei sind unter anderem das Savoy, der Bräunerhof, das Café Schwarzenberg und das Café Wortner. An den Tischen, die man am ViennaUP-Branding mit dem Neon-Ross erkennt, wird die Rechnung für die Kaffees von der Festival-Organisation übernommen. Pro Kaffeehaus gibt es einen Tisch für 6 Personen.

Das sind also die Rahmenbedingungen des Groß-Events – und hier nun ein Auszug aus den bereits bestätigten Highlights der ViennaUP’22:

Sustainable Blockchain Hackathon ’22 (27. – 29. Mai)

Blockchains gelten als große Revolution des Internet, werden aber ob ihres Stromverbrauchs oft kritisiert. Die Macher des NEAR Protocol laden im Rahmen der ViennaUP`22 Entwickler:innen und Blockchain-Fans dazu ein, an drei Tagen im Rahmen eines Hackathons im Coworking Space myhive neue Applikationen zu entwerfen. Auf die Gewinner:innen warten Preise im Wert von 15.000 Dollar.

Mehr Infos unter: https://viennaup.com/programme/sustainable-blockchain-hackathon-22-powered-by-near

Startup World Cup Austria (30. Mai)

Der Startup World Cup, der von Pegasus Tech Ventures veranstaltet wird, ist der größte Startup-Wettbewerb weltweit, an dem jedes Jahr mehr als 50 Länder teilnehmen. Im Rahmen der ViennaUP’22 werden die Austrian Angel Investors Association (aaia) und AustrianStartups das Startup World Cup Regional Finals für Österreich am 30. Mai abhalten.

Mehr Infos unter: https://viennaup.com/programme/startup-world-cup-austria

Smart City Summit (30 & 31. Mai)

Am 30. und 31. Mai 2022 werden die Stadt Wien, Wiener Stadtwerke, Wien Holding, Aspern Smart City Research, Climate Lab und die Vienna Business Agency jeden dazu einladen, am Dialog über die Gestaltung der Stadt der Zukunft teilzunehmen. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung werden Leuchtturmprojekte aus Wien vorgestellt, aktuelle Herausforderungen werden kollaborativ in Co-Creation-Workshops gelöst.

Mehr Infos unter https://viennaup.com/programme/smart-city-summit

Connect Day 2022 (31. Mai)

Am Connect Day des Austria Wirtschaftsservice geht es, wie der Name schon sagt, um das Vernetzen aller Player im Startup-Ökosystem. Zum einen werden Corporates auf der Suche nach innovativen Produkten und Dienstleistungen mit Startups vernetzt, zum anderen unterstützt die Veranstaltung ausgewählte Startups dabei, mit Investor:innen (Business Angels, VCs) in Kontakt zu treten. Die Veranstaltung findet sowohl vor Ort als auch digital stattfinden, Teilnehmer:innen können B2B-Meetings im Voraus auf einer Online-Veranstaltungsplattform buchen.

Mehr Infos unter: https://viennaup.com/programme/connect-day-2022

Lead Today. Shape Tomorrow (1. & 2. Juni)

Lead Today. Shape Tomorrow (LTST2022) ist Europas führende Veranstaltung für Female Entrepreneurship und findet 2022 zum dritten Mal statt. In einem hybriden Format sollen mehr als 2.500 Teilnehmer:innen inspirierende Keynote-Redner:innen, zum Nachdenken anregende Podiumsdiskussionen, anregende Kamingespräche, aufregende Startup-Pitches und interaktive Breakout-Sitzungen geboten bekommen – immer an der Schnittstelle Diversity, Inclusion, Tech und Innovation.

Mehr Infos unter: https://viennaup.com/programme/lead-today-shape-tomorrow

Creative Days (1. & 2. Juni)

Die TeilnehmerInnen der Creative Days Vienna erwartet Einblicke in neue Wege in den Bereichen Architektur, Design, Film, Gaming, Mode, Musik und bildende Kunst. Im Mittelpunkt stehen Fragen nach den Auswirkungen aktueller technologischer und gesellschaftlicher Entwicklungen auf die Kreativwirtschaft und die Stadt sowie die daraus resultierenden Chancen und Herausforderungen.

Mehr Infos unter: https://viennaup.com/programme/lead-today-shape-tomorrow

Salon Future: Rethinking Scaling (2. Juni)

Im Stil des traditionellen Wiener Salons lädt die Wirtschaftsagentur Wien politische Entscheidungsträger:innen, Vertreter:innen der Stadt und Ökosystem-EntwicklerInnen aus ganz Europa an einen Tisch, um über das zukünftige Wachstum von Innovations- und Startup-Ökosystemen zu diskutieren.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen