IPO

Börsengang im März: Reddit strebt eine Bewertung von 5 Milliarden US-Dollar an

Reddit-App. © Brett Jordan on Unsplash
Reddit-App. © Brett Jordan on Unsplash

Schon länger kursieren Gerüchte und Meldungen um einen Börsengang von Reddit, viele Expert:innen erwarteten den IPO der Social-Media-Plattform bereits im vergangenen Jahr. 2024 dürfte es nun aber soweit sein: Wie Business Insider berichtet, soll der Börsengang von Reddit bereits im März stattfinden. Die angestrebte Bewertung soll bei fünf Milliarden US-Dollar liegen. 2021 war noch von zehn Milliarden US-Dollar Bewertung die Rede.

Reddit: Starke Phase während Corona

Der Rückgang liegt auch am IPO-Markt, der in den letzten Jahren doch stark gelitten hat. Reddit erreichte vor allem während der Corona-Pandemie neue Höhen und wurde im Februar 2021 von Investoren mit sechs Milliarden Dollar bewertet. Ein halbes Jahr später waren es bereits zehn Milliarden, ein IPO mit bis zu 15 Milliarden Dollar Bewertung schien möglich. Der Börsengang fand trotzdem nicht statt, soll nun aber im März 2024 über die Bühne gehen.

Fünf Milliarden US-Dollar Bewertung

Ganz schlecht dürfte der Zeitpunkt nicht sein: Expert:innen gehen von einem positiven Jahr für den IPO-Markt aus und die Geschäftszahlen von Reddit stimmen: 2023 soll die Plattform über 800 Millionen US-Dollar an Werbeeinnahmen verzeichnet haben. Die angestrebte Bewertung von rund fünf Milliarden US-Dollar zeigt aber auch, dass die Zeiten der himmelhohen Zahlen vorerst vorbei sein dürften. Das letzte Social-Media-Unternehmen, das an die Börse ging, war übrigens Pinterest im Jahr 2019 – ebenfalls mit einer Bewertung von 10 Milliarden US-Dollar. Eine offizielle Stellungnahme seitens Reddit zu den IPO-Gerüchten gibt es noch nicht.

#wallstreetbets und mehr

In den vergangenen Jahren sorgte Reddit vor allem durch die Aktien-Kampagnen der #WallStreetBets-Anhänger für Aufsehen (wir haben berichtet). Wer das verpasst hat: Reddit ist eine Art Light-Version von 4chan und bietet Foren für unzählige Themen – eben von Aktien wie bei WallStreetBets bis hin zu Kochrezepten. Bei den Wallstreet-Bets stachelten sich User:innen gegenseitig zum Investieren in die Aktien von in der Krise schwächelnden Firmen wie GameStop (Videospiel-Handelskette) oder AMC (Kinos) an (wir haben berichtet). Nun könnte Reddit neben den genannten bald selbst an der Börse gelistet sein.

Storebox trennt sich von einigen Mitarbeiter:innen, keine „Massenentlassung“

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Österreichs im großen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen