Finanzierungsrunde

HelloBello: Wiener Hundefutter-Startup erhält Millioneninvestment

Wolfgang Maurer, Mitgründer von HelloBello © HelloBello
Wolfgang Maurer, Mitgründer von HelloBello © HelloBello

Mit frisch gekochtem, individuell auf einen Vierbeiner zugeschnittenem Hundefutter wartet das Wiener Startup HelloBello seit dem Marktstart im letzten Jahr auf. Schon im August 2021 konnte die Jungfirma ein Investment einsammeln (wir berichteten), nun ist es wieder soweit. In einer Seed-Finanzierungsrunde hat HelloBello einen Millionenbetrag erhalten. Mit dem frischen Kapital will das Startup in Deutschland expandieren und noch mehr Hunden die Chance auf eine artgerechte und ausgewogene Ernährung geben.

HelloBello: Storebox-CEO Johannes Braith steigt bei Hundefutter-Startup ein

Hansi Hansmann und Co investieren in HelloBello

Nicht nur finanziell unterstützen die neuen Investoren HelloBello – sie können auch mit viel Know-how aufwarten. Mit dabei sind nun unter anderem Michael Hurnaus, Gründer von Tractive, das Venture Capital-Unternehmen Square One Foods aus Linz sowie Investment-Größe Hansi Hansmann. Seit Marktstart hat HelloBello bereits über eine halbe Million frische Hundemahlzeiten gekocht. Nun will die Jungfirma in Deutschland ihr Geschäft ausbauen. Seit 2021 gibt es schon eine Niederlassung in Bad Tölz.

Ziel von HelloBello ist es, Hunden gesunde und hochwertige Ernährung zu bieten. Das maßgeschneiderte Futter für den Vierbeiner lässt sich per Abosystem im Internet bestellen. Daraufhin stellt HelloBello die Mahlzeiten frisch her und liefert sie an die Kund:innen. Statt Trocken- und Nassfutter sollen dann Mahlzeiten in Lebensmittelqualität im Napf landen. Noch bevor das Futter geliefert wird, berechnet ein von der Jungfirma selbst entwickelter Konfigurator den individuellen Bedarf jedes Hundes. Dieser berücksichtigt Informationen wie Rasse, Gewicht, Aktivität und Unverträglichkeiten. Basierend darauf werden regionale Zutaten in kleinen Mengen bei niedrigen Temperaturen schonend zubereitet und anschließend tiefgefroren verschickt.

Nur ein Drittel der Mitarbeiter:innen dürfen den Hund ins Büro bringen

Ideale Ernährung für den Vierbeiner

Die Idee entstand ursprünglich aus dem Problem, dass viele Hundebesitzer:innen nicht sicher sind, welches Futter für ihr Haustier wirklich gesund ist. Wolfgang Maurer, einer der Gründer von HelloBello, erzählt: “Mia, die Labradorhündin meiner Familie, war schon etwas älter und gesundheitlich leider nicht mehr ganz fit. Deswegen habe ich nach einem Futter gesucht, das ihren Bedürfnissen gerecht wird.” Doch der Nährstoffbedarf von Hunden sei wesentlich höher und komplexer als der des Menschen. Und die Folgen einer jahrelangen falschen Ernährung – wie zum Beispiel Übergewicht, chronische Erkrankungen oder Beschwerden im Bewegungsapparat – könnten den Vierbeiner erheblich in seiner Lebensqualität und Dauer einschränken.

Bei HelloBello entwickeln spezialisierte Fachtierärzt:innen die Rezepte, die zu einem ausgewogenen Alleinfuttermittel werden sollen. Dabei verzichtet die Jungfirma vollständig auf künstliche Farb- und Aromastoffe, Zuckerzusatz, Gentechnik und Schlachtabfälle. Laut dem Startup ist das Futter so gut, dass Kund:innen es teilweise selbst probieren: “Wir hören oft, dass es gut schmeckt, allerdings für die menschlichen Geschmacksnerven doch etwas schwach gewürzt ist”, meint Maurer.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen