Podcast

MATR: Wie sich Circular Economy bei Matratzen durchsetzen lässt

Eine funktionierende Kreislaufwirtschaft gilt als eine wichtige Möglichkeit, um mit knappen Ressourcen verantwortungsbewusst umzugehen. Es gibt viele Startups, die sich diesem Konzept verschrieben haben und spannende Innovationen in diesem Bereich entwickeln.

Eines davon ist MATR aus Wien. Die Jungfirma hat sich auf die Fahnen geschrieben, Matratzen nachhaltiger zu machen und dadurch Müll zu reduzieren. Greiner Innoventures, das Tochterunternehmen der Greiner AG, hat sich kürzlich mit einem sechsstelligen Investment an MATR beteiligt. Und um darüber zu reden, sind Verena Judmayer, Mitgründerin von MATR, und Stefanie Painsith von Greiner Innoventures zu Gast im Podcast. Die Themen:

  • Das Konzept Circular Economy
  • Wieso Recycling bei Matratzen wichtig ist
  • Wie sich Komponenten von MATR-Matratzen wiederverwenden lassen
  • Das Investment von Greiner Innoventures
  • Der Fokus auf Nachhaltigkeit bei Startup-Investitionen
  • Was MATR mit dem neuen Investment plant

Zu Hören gibt es den Podcast:

Mehrmals wöchentlich sprechen wir mit Gründer:innen, Investor:innen, Expert:innen, Wissenschaftler:innen und Politiker:innen über die Themen Digitalisierung, Technologie, Startups und Klimaschutz. Die Themen sind vertiefende Gespräche zu aktuellen News, die es bei Tech & Nature und Trending Topics zu lesen gibt.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

Weiterlesen