Lieferwägen

OBI setzt für Kundeneinkäufe auf Sharing-Vans von 123-Transporter

OBI und 123-Transporter kooperieren © OBI
OBI und 123-Transporter kooperieren © OBI

Einkäufe im Baumarkt können für Kund:innen schnell sehr kompliziert werden, wenn sie sperrige Materialien oder große Topfpflanzen nach Hause transportieren müssen. Um einen einfachen und effizienten Transport größerer Einkäufe zu ermöglichen, kooperiert OBI ab sofort mit dem Startup 123-Transporter. Zunächst stehen in 22 Filialen in Wien, Niederösterreich und der Steiermark jeweils zwei Sharing-Vans zur Verfügung. Diese können Kund:innen digital rund um die Uhr mieten. Bis Ende des Jahres soll sich die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen auf ganz Österreich ausdehnen.

Niederösterreichisches Startup 123-Transporter erhält sechsstelliges Investment

OBI und 123-Transporter nutzen Synergien

„Die Nachfrage war und ist sehr groß. Dass dieses Service nun ein professioneller Partner für uns abdeckt, hat den Vorteil einer deutlichen Arbeitserleichterung für unsere Mitarbeiter:innen, die früher die Anmietung koordinieren mussten, und für unsere Kund:innen vereinfacht sich der Prozess, zumal das Ausleihen vollkommen digital und auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich ist“, erklärt Nina Mayer, Assistentin des Geschäftsführers bei OBI.

„Beide Unternehmen haben von Anfang an Synergien erkannt. OBI kann durch unser Angebot Kosten und internen Aufwand reduzieren, und unsere digitalen Prozesse machen das Einkaufserlebnis für Kund:innen attraktiver“, äußert sich Matthias Pajek, Geschäftsführer von 123-Transporter, zu der Zusammenarbeit. Kund:innen mussten für das Ausleihen früher in den Markt kommen, um am Service Center Dokumente zu übergeben und einen Mietvertrag erstellen zu lassen. Nun sollen sie die Verfügbarkeit jederzeit online prüfen und die Bestellung durchführen können.

1Komma5° kooperiert enger mit Porsche beim Laden von E-Autos

Weniger Aufwand für Baumarkt-Personal

Durch die Zusammenarbeit mit 123-Transporter OBI-Mitarbeiter:innen soll nicht nur der bürokratische Aufwand rund um die Vergabe der Leih-Transporter entfallen. OBI muss sich auch nicht mehr um die Wartung der Fahrzeuge oder die Abwicklung von Schadensfällen kümmern. Sollte ein Schaden eintreten, erhält OBI sofort ein Ersatzfahrzeug. Kund:innen sollen beim Ausleihen von 123-Transportern neben einem einfachen Buchungsvorgang auch von Vorteilen wie unlimitierter Kilometeranzahl profitieren. OBI-Mitarbeiter:innen sollen auch bei der Bedienung der Vans helfen.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Österreichs im großen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen