Investment

Schrankerl: Noch 1 Mio. Euro für die Wiener Kantinen-Alternative

Das Schrankerl-Team. © Schrankerl
Das Schrankerl-Team. © Schrankerl

Sie positionieren ihre smarten Kühlschränke als Alternative zur Kantine und erobern damit immer mehr Unternehmen: Das Wiener Startup Schrankerl der Gründer:innen Sara Mari-Strasser und Stephan Haymerle erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Nach dem der Kapitalerhöhung im Dezember 2022 (Trending Topics berichtete) hat die Jungfirma nun ein Second Closing in Höhe von einer weiteren Million Euro abgeschlossen, wie CEO Haymerle Trending Topics verrät.

„Direkt nach Abschluss und Veröffentlichung im Jänner hat sich noch ein neuer Investor gemeldet, der alleine eine Million investiert hat. Namen dürfen wir leider nicht nennen. Er ist nicht aus Österreich, sondern unser erster großer Investor aus dem DACH-Raum“, so Haymerle. „Die weitere Finanzierung ist eine Bestätigung dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind, die Büroverpflegung zu revolutionieren.“

Schrankerl: Smarte Kantinen-Alternative holt 1 Million Euro an Bord

Mehr Partner, mehr Speisen

Das weitere Kapital werde in die weitere Expansion des Modells gesteckt. Derzeit ist Schrankerl in Wien, Linz und Salzburg, der Start in Graz ist für Ende des Jahres geplant. Unter den Firmen, die ein Schrankerl aufgestellt haben, finden sich etwa Namen wie GoStudent, Storebox, vibe moves you, Tractive, Tchibo, Vöslauer oder EY. Firmen bezahlen eine Service-Gebühr, und die Mitarbeiter:innen bekommen sehr günstiges Essen zwischen 5 und 8 Euro. Das Essen stammt dabei von Partnern wie Partnern wie regionalen Familienbetriebe oder Catering-Firmen (z.B. Rita bringt’s, Karma Food, Basenbox).

„Unser Team wächst, wir gewinnen kontinuierlich neue Kunden und durch spannende neue Partnerschaften erweitert sich auch die Vielfalt der Speisen, die wir in unseren Schrankerl anbieten können“, so Haymerle. Man setze viel daran, ein „besseres Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten und die Qualität und Vielfalt weiter zu verbessern“. Nun wird spannend, welche weiteren Firmen auf Schrankerl setzen werden – und wann dann zum Sprung ins Ausland angesetzt wird.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Österreichs im großen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen