Anzeige

SPAR HubX: Neuer Coworking Space stärkt Know-how-Transfer zwischen Abteilungen

v.l.n.r.: SPAR-Konzern-Marketingleiter Gerhard Fritsch, SPAR ICS Geschäftsführer Andreas Kranabitl, ICS Business Manager SPAR Marketing / Digital Platform Peter Fuchs, Head of Digital Marketing Services bei SPAR Österreich Sonja Loidl, SPAR-Vorstand für Einkauf, Marketing, IT und CSR Markus Kaser © Spar/Neumayer/Leopold
v.l.n.r.: SPAR-Konzern-Marketingleiter Gerhard Fritsch, SPAR ICS Geschäftsführer Andreas Kranabitl, ICS Business Manager SPAR Marketing / Digital Platform Peter Fuchs, Head of Digital Marketing Services bei SPAR Österreich Sonja Loidl, SPAR-Vorstand für Einkauf, Marketing, IT und CSR Markus Kaser © Spar/Neumayer/Leopold

Coworking Spaces sind für Unternehmen wie auch (künftige) Unternehmer:innen äußerst wichtige Orte, um gemeinsam große Innovationen und spannende Ideen zu entwickeln. Sie sind ein fruchtbarer Boden für neue, mutige Konzepte, die Firmen langfristig zu Erfolg führen.

Das weiß auch SPAR ICS, die IT-Unit der SPAR-Österreich Gruppe. Sie hat sich der Entstehung eines Coworking Space für die Kolleg:innen aus dem Digital Marketing der SPAR ICS und von SPAR Österreich gewidmet. Der daraus resultierende Raum, genannt HubX, soll die beiden Marketing-Bereiche zusammenführen und ein stärkeres Gemeinschaftsgefühl schaffen.

SPAR ICS: Schnelle und präzise Verbesserungen dank Value Stream

Gemeinsam kreative Ideen entwickeln

„Die Schaffung unseres HubX bedeutet für mich einen weiteren Meilenstein, die IT stärker in das strategische Business Development einzubringen. Die intensive räumliche Zusammenarbeit mit den Businesseinheiten wird mit sozialen und emotionalen Einflussfaktoren verbessert und ermöglicht eine perfekte ‚Stecken wir unsere Köpfe zusammen und entwickeln echte digitale Wertschöpfung‘-Atmosphäre“, sagt Andreas Kranabitl, Geschäftsführer von SPAR ICS.

Beziehungen vertiefen, das vielfältige Wissen der Kolleg:innen kumulieren, gemeinsam kreative Ideen für die Bereiche Lebensmittelhandel, Sportfachhandel sowie Shopping Center entwickeln und innovative Lösungen finden: All das wird durch den HubX gefördert. Der Buchstabe X steht dabei symbolisch für die Vereinigung von Business und IT im SPAR ICS Headquarter in Salzburg. „Wir haben einen großartigen Raum, mit einer modernen Infrastruktur und State-of-the-Art-Technologien. Jetzt liegt es an uns, diesen Raum mit einem neuen digitalen und kollaborativem Mindset zu befüllen“, so Sonja Loidl, Head of Digital Media Services bei SPAR Österreich.

Möglich wurde diese moderne Arbeitsumgebung zum einen durch das Bekenntnis des Managements sowie viele weitere Köpfe bei SPAR und SPAR ICS, die mit vollem Engagement hinter der Idee des HubX stehen. „Die HubX Projekt- und Organisationbeteiligten haben hier wirklich Besonderes für die Mitarbeitenden und auch für die Innovationen im Marketing geleistet. Die ersten Wochen haben durch das gestärkte Wir-Gefühl in dieser positiven Atmosphäre bereits gezeigt, was für Ideen als auch rasche Lösungen miteinander übergreifend entwickelt werden können“, berichtet Peter Fuchs, ICS Business Manager SPAR Marketing / Digital Platform.

SPAR ICS: Mit kreativen Ideen zum idealen Arbeits- und Entwicklungsort für Developer

SPAR will Einkaufserlebnis revolutionieren

Die SPAR Österreich Gruppe ist als mitteleuropäisches Handelsunternehmen in acht Ländern erfolgreich tätig. Der HubX ist ein Raum, in dem Kolleg:innen aus der ICS, aus allen Bereichen von SPAR, Hervis und der SES international zusammenarbeiten können. Dadurch soll eine echte, grenzüberschreitende Kollaboration entstehen, die die kreativen Energien der Fachkräfte bündelt und so immens verstärken kann.

Letztendlich ist es das Ziel, die Time-to-Market durch vereinfachte Prozesse zu verkürzen und länderübergreifende Synergien im Hinblick auf digitale Kanäle und den damit zusammenhängenden Systemen besser zu nutzen. Kund:innen werden so online wie auch an Standorten ein Einkaufserlebnis mit verbesserter Qualität erhalten, das stetig weiterentwickelt und gemäß den Bedürfnissen optimiert wird. Zudem bietet diese neue Art der Zusammenarbeit die große Chance, im digitalen Marketing mit allen Kolleg:innen noch stärker zusammenzuwachsen.

„Die Eröffnung des HubX als Zentrum für digitale Entwicklung birgt große Potenziale für die gemeinsame Zusammenarbeit und den Business Spirit. Das Zentrum in der SPAR ICS zu etablieren, setzt Maßstäbe zur Weiterentwicklung innovativer technologischer Lösungen“, betont Andreas Kranabitl abschließend.

Spar ICS Eröffnung HubX © Spar/Neumayr/Leo
Spar ICS Eröffnung HubX © Spar/Neumayr/Leopold
Spar ICS Eröffnung HubX © Spar/Neumayr/Leo
Spar ICS Eröffnung HubX © Spar/Neumayr/Leopold
Spar ICS Eröffnung HubX © Spar/Neumayr/Leo
Spar ICS Eröffnung HubX © Spar/Neumayr/Leopold
Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen