15.02.2024

Trending Today: Klimawandel đź”· PAIR Finance đź”· Cyber Truck đź”· Microsoft đź”· Evergreen đź”· Digitale Zulassung

Die Klimakrise ist keine plötzliche Krise - sie kommt schleichend über Jahre. © Pexels
Die Klimakrise ist keine plötzliche Krise - sie kommt schleichend über Jahre. © Pexels
Startup Interviewer: Gib uns dein erstes AI Interview Startup Interviewer: Gib uns dein erstes AI Interview

Abseits von Finanzierungsrunden, Neugründungen, Startups und Wirtschaft erreichen uns täglich zig „kleinere“ Meldungen, denen wir künftig hier in unserem Ticker eine Bühne geben wollen. Egal ob Personalmeldungen, Projektankündigungen oder Neuheiten und Highlights aus der Branche: Wir fassen nachfolgend chronologisch den Tag zusammen.

Der Artikel wird laufend aktualisiert.

15:22: Der Zulassungsschein ist jetzt auch am Smartphone verfĂĽgbar

Mit der App „eAusweise“ können BĂĽrger:innen in Ă–sterreich nun auch die Zulassungsscheindaten eines auf ihren eigenen Namen in Ă–sterreich zugelassenen Kraftfahrzeugs „sicher und digital“ am Smartphone vorweisen. So können KFZ-Besitzer:innen gegenĂĽber der Exekutive nachweisen, dass das Fahrzeug ordnungsgemäß in Ă–sterreich zugelassen ist. Bei einer Verkehrskontrolle erstellt die App einen QR-Code, den die Polizei dann scannt, anstatt den „klassischen“ Zulassungsschein anzusehen.

12:31: Fintech Evergreen holt sich mit Jan Boehm neuen CFO (ehemals N26)

Evergreen hat einen neuen Chief Financial Officer. Er heißt Jan Boehm und soll das „Embedded Wealth Management” des Fintech-Unternehmens vorantreiben. Jan Boehm kommt von N26 und war davor für die Deutsche Bank tätig. Bei N26 verantwortete Boehm das Corporate Development und Public Affairs. Zudem war er Vorsitzender des Aufsichtsgremiums von N26. Nun bereite sich der Evergreen-CFO auf  auf die nächste Wachstumsphase im Embedded Wealth Management vor, wobei es um die Integration von Vermögensverwaltungs- und Finanzberatungsdienstleistungen direkt in digitale Plattformen geht.

12:12 Microsoft investiert ĂĽber 3 Mrd. Euro in KI in Deutschland

In den nächsten zwei Jahren wird Microsoft knapp 3,3 Milliarden Euro in den deutschen KI-Sektor investieren.  Vor allem sollen die Rechenzentrumskapazitäten in Nordrhein-Westfalen für Anwendungen Künstlicher Intelligenz (KI) und Cloud Computing massiv ausgebaut werden. Das hat Microsoft-Präsident Brad Smith in Berlin bei einem Gespräch mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) angekündigt.

10:51 Teslas Cybertruck beginnt bereits zu rosten

Nur wenige Wochen nach dem Verkaufsstart häufen sich Berichte von Rostflecken und Korrosion an Teslas Cybertruck. Besorgte Käufer:innen teilen Fotos von beschädigten Stellen in Foren. Die Probleme betreffen verschiedene Teile der Karosserie, von der Motorhaube ĂĽber die TĂĽren bis zur Ladefläche. Dass der „rostfreie Stahl“ zwar weniger anfällig fĂĽr Rost, aber dennoch nicht vollständig korrosionsfrei ist, scheint viele zu ĂĽberraschen. Die Abwesenheit einer Lackierung am Cybertruck macht ihn zusätzlich anfällig. Tesla empfiehlt, korrosive Substanzen sofort zu entfernen, und bietet Schutzlackoptionen als Lösung an.

10:43 US-Firma bringt leuchtende Zimmerpflanze auf den Markt

Die „Firefly Petunia“ leuchtet durch genetische Modifikation und den Einbau von Leuchtpilz-Genen in der Nacht. Entwickelt von Light Bio aus Idaho, wird die Pflanze fĂĽr 29 Dollar (27 Euro) verkauft, mit Auslieferung im FrĂĽhjahr. Die Biolumineszenz verstärkt sich laut Hersteller bei guter Pflege und ausreichend Sonnenlicht. Die Genmanipulation, die angeblich keine speziellen Anforderungen an Licht oder DĂĽnger stellt, wurde im September von der US-Landwirtschaftsbehörde genehmigt. Expert:innen sehen trotz genetischer Veränderung keine Sicherheitsbedenken, da die verwendete Petunienart in den USA nicht heimisch ist und als nicht invasiv gilt.

10:31 Schimanko wird Geschäftsführerin von PAIR Finance Österreich

PAIR Finance, ein deutsches Tech-Unternehmen für KI-gesteuertes Inkasso, hat die 38-jährige Jennifer Isabella Schimanko zur Geschäftsführerin für Österreich ernannt. Mit 17 Jahren Erfahrung bei der Allianz, zuletzt als Head of Sales Strategy, bringt sie umfassende Führungskompetenz für die Position mit. Schimanko plant, das Wachstum und die Entwicklung des KI-basierten Digitalinkassos in Österreich voranzutreiben. PAIR Finance nutzt innovative KI-Technologien, um die Beziehung zu Kunden zu stärken und die Marktpräsenz zu erweitern. Stephan Stricker, CEO von PAIR Finance, betont Schimankos Rolle bei der weiteren Stärkung der Marktposition in Österreich.

10:24 Studie: Fast 15% der Amerikaner:innen leugnen Klimawandel

Eine Studie der Universität Michigan zeigt, dass knapp 15% der Amerikaner:innen den Klimawandel leugnen. Die Ablehnung ist in der Mitte und im Süden der USA am stärksten ausgeprägt, wobei republikanische Wähler seltener an die Klimawissenschaft glauben. Analysen von über 7,4 Millionen Tweets mit künstlicher Intelligenz ergaben, dass mehr als die Hälfte der untersuchten Beiträge den Klimawandel als Scherz abstempelte. Persönlichkeiten wie Ex-Präsident Trump beeinflussen die Meinung über soziale Medien. Die Ergebnisse stimmen mit ähnlichen Studien überein, wobei insgesamt etwa 49 Millionen der amerikanischen Bevölkerung nicht an den Klimawandel glauben.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die HintergrĂĽnde

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Ă–sterreichs im groĂźen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen