Forschung

Wichtiger FWIT-Rat nun endlich von Regierung besetzt

Thomas A. Henzinger. © Johannes Zinner / ISTA
Thomas A. Henzinger. © Johannes Zinner / ISTA

Eigentlich hätte er laut geltendem Gesetz längst bis Ende April 2023 besetzt werden müssen, nun ist es immerhin sieben Monate später soweit: Die Bundesregierung hat endlich den neu geschaffenen Forschungs-, Wissenschafts-, Innovations- und Technologieentwicklungsrat (kurz FWIT-Rat) besetzt. Dieser ist unter anderem essenziell dafür, um 140 Millionen Euro aus dem Fonds Zukunft Österreich, die an wichtige Förderstellen des Landes wie aws oder FFG gehen, nächstes Jahr vergeben zu können (Trending Topics berichtete).

Der Vorsitzende, Prof. Dipl.-Ing. DDr. H. c. Thomas A. Henzinger, wurde durch Bundeskanzler Karl Nehammer und den Vizekanzler Werner Kogler bestellt. Der Informatiker Henzinger war von 2008 bis Ende 2022  Präsident des Institute of Science and Technology Austria (ISTA). Er leitet nun das wichtige Beratungsgremium, das die Bundesregierung künftig bei wichtigen Fragen der Forschungs- und Innovationspolitik berät.

Hier die volle Besetzung des FWIT-Rates:

  • Dipl.-Ing. Univ.-Prof. DDr. H. c. Thomas A. Henzinger, PHD M.S. (Vorsitz)
  • Ass.Prof. Dipl.Ing Dr.techn. Bsc Johanna Pirker (österreichische Informatikerin mit Schwerpunkt auf VR, Data Science)
  • Univ.-Prof. Mag. Dr. Barbara Stelzl-Marx (Historikerin, österreichische Wissenschafterin des Jahres 2019)
  • Em. Univ.-Prof. Dr. jur., PhD, Dr. h.c. Helga Nowotny (emeritierte Professorin der ETH Zürich, zuvor bereits beim FTE-Rat, also dem Vorgänger des FWIT-Rats)
  • Dr. Dietrich Haubenberger (Neurologe bei Neurocrine Biosciences in Kalifornien)
  • Dr. Werner Lanthaler (CEO von Evotec SE)
  • O. Univ.-Prof. Dr. Monika Ritsch-Marte (Physikerin an der MedUni Innsbruck)
  • Dr. Sonja Sheikh (Geschäftsführerin der Austrian Cooperative Research)
  • Univ.-Prof. Dr. Sylvia Schwaag-Serger (schwedische Innovationsexpertin, zuvor bereits Vorsitzende des FTE-Rats)
  • Mag. Georg Kopetz (Mitgründer und Vorstand der TTTech)
  • Dr. Theresia Vogel (Geschäftsführerin des Klima- und Energiefonds)
  • Univ.-Prof. Mag. Dr. Jörg Flecker (Sozialwissenschaftler an der Uni Wien)

Gerüchte in der Forschungs-Community, dass den Vorsitz des FWIT-Rats der Genetiker Markus Hengstschläger bekomme, haben sich nicht bewahrheitet.

Ein ratloser Rat: 140 Millionen Euro für Österreichs Innovations-Zukunft liegen auf Eis

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Österreichs im großen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen