Angriff

Beanstalk: 182 Millionen Dollar-Hack lässt Stablecoin implodieren

© Mika Baumeister on Unsplash
© Mika Baumeister on Unsplash

Es vergeht kein Monat, in dem es keine neue Meldung über einen großen Hack in der Krypto-Branche gibt: War es im März der Hack des Krypto-Games Axie Infinity (Assets im Wert von 625 Mio. Dollar ) und im Februar Wormhole (321 Mio Dollar), ist jetzt das Stablecoin-Protokoll Beanstalk betroffen. Das auf Ethereum basierende Stablecoin-Protokoll ist von Cyber-Kriminellen attackiert worden, dabei wurden Krypto-Assets im Gegenwert von rund 182 Millionen Dollar entwendet.

Der Hack, der am Sonntag stattfand und von den Betreiber:innen von aktuell untersucht wird, ist einer der größten, der in der Krypto-Branche bisher passierte. „Wir setzen alle Hebel in Bewegung, um voranzukommen. Als dezentralisiertes Projekt bitten wir die DeFi-Gemeinschaft und Experten für Chain-Analyse, uns dabei zu helfen, die Möglichkeiten der Exploiter, Geld über CEXes abzuheben, zu begrenzen. Wenn der Exploiter für eine Diskussion offen ist, sind wir es auch“, heißt es seitens Beanstalk. Das Protokoll wurde erst vor weniger als einem Jahr in einem Whitepaper von anonymen Schaffern vorgestellt und hatte das Ziel, einen dezentralisierten Stablecoin als ERC-20-Token zu kreieren.

Wie man aus der jüngeren Vergangenheit weiß (z.B. Iron Finance, Libra/Diem), sind Stablecoin-Projekte sehr schwer umzusetzen und anfällig für Fehler. Bei BEAN ist es nun nicht anders, der Stablecoin hat innerhalb von Minuten seine Dollar-Bindung verloren und ist implodiert.

Token-Verkauf soll verhindert werden

Geklaut wurden 24,830 ETH und 36 Millionen BEAN-Token – nun soll verhindert werden, dass die Diebe die Krypto-Token über Exchanges in andere Token oder Fiat einwechseln. Manchmal können sich die Angreifer:innen und die Betreiber:innen darauf einigen, dass Teile der Assets zurück gegeben werden. Laut der auf Blockchain spezialisierten Security-Firma Peckshield, die immer wieder Krypto-Hacks aufdeckt, konnten sich die Angreifer:innen Krypto-Assets im Gegenwert von 80 Millionen Dollar sichern, die restlichen etwa 100 Millionen Dollar sollen als Transaktionsgebühren an DeFi-Protokolle bzw. dezentrale Exchanges wie Uniswap, Aave oder SushiSwap gehen.

Die technischen Hintergründe für die Sicherheitslücke, die die Angreifer:innen ausnutzen konnten, wurden bereits hier dokumentiert. Wie Daten von CoinGecko zeigen, ist der BEAN-Stablecoin in Folge der Attacke stark eingebrochen und hat rund 80 Prozent seines Werts verloren – und damit mit dem Versprechen eines Stablecoins nichts mehr zu tun.

Die größten Krypto-Hacks der letzten Jahre:

Service Stolen Assets in M$ at time of hack Stolen Assets Type Date
Axie Infinity (Ronin Network) 625 173.600 ETH, 25,5 Mio. USD Blockchain Game March 2022
Poly Network 611 ETH, MATIC, etc. Cross-Chain August 2021
Coincheck 534 NEM Exchange January 2018
Mt. Gox 460 744.408 BTC Exchange 2011
Wormhole 321 120.000 wETH Token Bridge Februar 2022
KuCoin 285 BTC, ETH, ERC-20 Exchange September 2020
Bitmart 200 BNB, SHIBA INU, etc. Exchange December 2021
PancakeBunny 200 BNB, BUNNY DeFi Protocol May 2021
Beanstalk 182 24.830 ETH, 36M BEAN Stablecoin Protocol April 2022
BitGrail 170 NANO Exchange 2018
Vulcan Forged 140 PYR Blockchain Game December 2021
Cream Finance 130 ETH, wBTC, USDT, USDC, etc. DeFi Protocol October 2021
BadgerDAO 120 2.100 BTC, 151 ETH DeFi Protocol December 2021

 

Werbung
Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen