Apecoin

Bored Apes: Krypto-Restaurant akzeptiert keine Krypto-Zahlungen mehr

© BoredNHungry
© BoredNHungry

Wenn schnell gewachsene Brands plötzlich Burger-Läden zu öffnen beginnen, dann schrillen bei vielen die Alarmglocken. Denn der Versuch, eine Marke auch am Restaurant-Markt auszuschlachten, ist schon des öfteren fehlgeschlagen. oder kann sich noch jemand an Britney Spears‘ Restaurant „Nyla“, an Eva Longorias „SHe Restaurant“ oder an Claudia Schiffers „Fashion Café“ erinnern? Nein? Nun, wie lange werden wir noch von „BoredNHungry“ reden?

Das Restaurant, das Andy Nguyen erst vor wenigen Monaten in Long Beach eröffnete, ist nicht nur Marketing-technishc auf den Krypto rund um die Bored Ape Yacht Club-NFTs aufgesprungen, sondern wollte auch gleich nebenbei etablieren, von dem manche Krypto-Afficionados seit Jahren träumen: Bezahlungen mit Krypto-Assets. So posaunte das Restaurant auf Social Media im April heraus, dass man das erste Lokal sei, dass Bezahlungen mit Ethereum (ETH) und Apecoin (APE) ermögliche.

Das Bored Ape Yacht Club Phänomen verstehen

APE und ETH crashten hart

Bei letzterem Token handelt es sich um die virtuelle Währung aus dem Bored-Ape-Universum, das eigentlich als Hauptzahlungsmittel in „The Otherside“ gedacht ist. So musste man sich APE besorgen, um beim Kauf von virtuellen Parzellen im geplanten Metaverse von den Machern Yuga Labs mitmachen zu können. Nun ist es allerdings so, dass ETH und APE seit der Eröffnung des Lokals im April stark an Wert verloren haben. ETH liegt etwa 75% unter seinem Bestwert vom November 2021, APE hat seit dem Allzeithoch im März 2022 etwa 87 Prozent an Wert verloren.

Und so kommt es, dass in dem Restaurant, wo Burger und Pommes Frites auf der Speisekarte stehen, mittlerweile keine Kryptowährungen zum Bezahlen mehr akzeptiert werden. Auf Anfrage der Los Angeles Times wollte oder konnte das Restaurant nicht angeben, seit wann und wie lange keine Krypto-Assets entgegen genommen werden. Stattdessen müssen Kund:innen mit dem guten alten Dollar bezahlen. Und zwar 9,25$ für einen Smashed Burger, 3,50$ für gepfefferte Fritten und 3,50$ für Soft-Drinks.

Wie Daten von CryptoSlam zeigen, ist der Hype rund um die NFTs von Bored Ape Yacht Club längst in sich zusammen gebrochen. Nach Spitzen im März und Mai diesen Jahres tendiert das Handelsvolumen rund um die BAYC-NFTs mittlerweile gegen Null.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen