Krypto-News

Cardano-Aufstieg deutlich gebremst – leichte Erholung bei Terra

© Trending Topics

Am Dienstag gab es auf dem Kryptomarkt erneut deutliche Korrekturen, wobei Cardano weiterhin ein großes Wachstum im Vergleich zur vergangenen Woche aufweisen konnte (Trending Topics berichtete). Jedoch ist am Mittwoch (19. Jänner) selbst Cardano in ihrem Aufstieg stark gebremst. Noch immer ist der Kryptomarkt auf dem absteigenden Ast. Bitcoin ist mittlerweile unter den Wert von 36.500 Euro und unter die Kapitalisierung von 690 Milliarden Euro gefallen. Auch bei den meisten Altcoins gibt es teils starke Korrekturen.

Bitcoin unter 37.000 Euro – Uniswap leicht im Plus

Cardano hat in den vergangenen 24 Stunden mehr als zehn Prozent an Wert eingebüßt. Dadurch liegt der Preis nun bei 1,22 Euro und die Kapitalisierung bei 40,8 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Stand von vor einer Woche ist der Wert allerdings immer noch um zwölf Prozent erhöht. Nur Terra hat unter den Top-Währungen eine leichte Erholung erlebt. Ein Plus von vier Prozent erhöht den Wert auf fast 70 Euro und die Kapitalisierung auf 24,1 Milliarden Euro.

Der Cardano-Chart der letzten 24 Stunden © Coinmarketcap
Der Cardano-Chart der letzten 24 Stunden © Coinmarketcap

Dagegen ist Ethereum weiterhin im Abstieg. Hier senkt ein Minus von vier Prozent den Wert auf 2.700 Euro und die Kapitalisierung auf 322 Milliarden Euro. Verluste von je sechs Prozent gibt es am Mittwoch auch bei Near Protocol und Cosmos. Near Protocol steht damit beim Preis von 14,75 Euro und der Kapitalisierung von neun Milliarden Euro. Dagegen hat Cosmos nun einen Wert von 31 Euro bei einer Kapitalisierung von ebenfalls neun Milliarden Euro. Auf dem Gesamtmarkt liegt die Kapitalisierung am Mittwoch bei 1,716 Billionen Euro.

Top-Storys

Microsoft kauft Activision Blizzard um 68,7 Milliarden Dollar

Einen der wohl größten Deals in der Geschichte des Gamings hat am Dienstag Microsoft verkündet. Der Konzern schnappt sich den börsennotierten Videospiel-Riesen Activision Blizzard für den Kaufpreis von 68,7 Milliarden Dollar. Activision Blizzard ist durch Games wie World of Warcraft oder Call of Duty eine echte Branchengröße, die jedoch durch eine Reihe von Skandalen rund um ein toxisches Arbeitsumfeld sehr kontrovers ist. Doch Microsoft will mit der Übernahme vor allem seine Metaverse-Gaming-Bemühungen verstärken, wobei Krypto-Anwendungen wie NFTs eine immer größere Rolle spielen (Trending Topics berichtete).

Microsoft kauft “World of Warcraft”-Macher in Mega-Deal um 68,7 Milliarden Dollar

Fast 60 Prozent des Krypto-Minings durch erneuerbare Energie

Dass Bitcoin-Mining aufgrund seines gewaltigen Energieverbrauchs für die Umwelt schädlich ist, ist bereits hinreichend bekannt. Jedoch wird immer mehr Mining mit erneuerbarer Energie durchgeführt. Neuen Daten des Bitcoin Mining Council zufolge hat grüner Strom mittlerweile einen Anteil von mehr als 58 Prozent am globalen Bitcoin-Mining, berichtet Cointelegraph. Die Tendenz sei hier steigend, im vierten Quartal 2021 habe sich der Anteil um einen Prozent erhöht.

NFT-Ausweis-App POAP sammelt zehn Millionen Dollar ein

Die Event-Ausweis-App POAP aus New York hat laut Decrypt zehn Millionen Dollar in einer neuen Finanzierungsrunde erhalten. POAP (steht für „Proof of Attendance Protocol“) wurde im August 2021 eingeführt und ist eine Ethereum-basierte App, mit der Event-Veranstalter:innen Anwesenheitsausweise in Form von NFTs ausgeben können. Nach Angaben des Unternehmens gibt es bis heute mehr als zwei Millionen POAPs. An der Runde beteiligt waren Archetype, Sapphire Sport LLC, Collab Currency, 1KX, Libertus Capital, Red Beard Ventures, 6th Man Ventures, Delphi Digital, A Capital, Sound Ventures, Advancit Capital und The Chernin Group.

Werbung
Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year

Russia vs. Ukraine

#EuropeansAgainstWar

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature
Die Investor:innenrunde der neunten Staffel von 2 Minuten 2 Millionen © PULS 4 / Gerry Frank

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 9

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen