Kooperation

Fußball-Star Cristiano Ronaldo wird für Binance NFT-Werbung machen

Pokerface Ronaldo. © Christiano Ronaldo/Facebook
Pokerface Ronaldo. © Cristiano Ronaldo/Facebook

Sport-Marketing und Krypto-Unternehmen – diese Kombination hat sich 2021 etabliert. Ungeachtet des Krypto-Crash und des anstehenden Winters für den Krypto-Sektor drückt man beim Marktführer Binance, die weltgrößte Krypto-Exchange, weiter auf die Tube. So hat das Unternehmen, das aktuell zwischen Paris und Dubai aufgestellt ist, den wohl berühmtesten Fußballer der Welt verpflichtet: Cristiano Ronaldo.

Ronaldo, aktuell bei Manchester United verpflichtet, soll Binance bei einer speziellen Sache helfen: Das NFT-Angebot des Unternehmens populärer machen. Zwar ist Binance in Sachen Krypto-Handel die (gemessen am Handelsvolumen) größte Krypto-Börse der Welt, spielt beim NFT-Handel aber eine untergeordnete Rolle. Bei den Non-Fungible Tokens hat sich OpenSea zum Marktführer gemausert, außerdem gibt es bei Crypto.com, FTX, Coinbase und anderen Krypto-Händlern ebenfalls angeschlossene NFT-Angebote.

Warum die Krypto-Industrie so stark auf Sport-Sponsoring setzt

Die Zusammenarbeit mit Ronaldo ist über mehrere Jahre angelegt, so Binance-Chef Changpeng Zhao. Man wolle mit dem Sportler digitale Collectibles mit „kultigen Designs, die in Zusammenarbeit mit Ronaldo“ entstanden sind, unter die Fans bringen. Generell zeigt sich Binance weiter sehr bullish. Während andere Firmen in der Branche wie Coinbase oder Crypto.com vielen Stellen abgebaut haben, will Binance viele neue Mitarbeiter:innen aufnehmen – offenbar sind die Kriegskassen gut gefüllt.

Die Krypto-Industrie setzt seit geraumer Zeit intensiv auf Sport-Sponsoring. Durch das Sponsoring von Baseball, Football oder Fußball erwarten sich die Krypto-Unternehmen einen Zugewinn an Bekanntheit und Vertrauen vor allem bei einer jüngeren, männlichen Zielgruppe. Der NFT-Markt ist nach einem Hype Anfang des Jahres allerdings ähnlich wie der Krypto-Markt stark eingebrochen:

Werbung
Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen