Berlin

GetHenry: E-Bike-Startup von österreichischen Gründern holt 16,5 Millionen Euro

GetHenry-Gründer Luis Orsini-Rosenberg und Nikodemus Seilern © PRVA Newcomers
GetHenry-Gründer Luis Orsini-Rosenberg und Nikodemus Seilern © PRVA Newcomers

Das in Berlin ansässige Unternehmen GetHenry, eine Mobilitätslösung für Zustelldienste und Kuriere, sammelt in einer Seed-Finanzierungsrunde 16,5 Mio. Euro ein. Das Kapital setzt sich aus zehn Millionen Euro Eigenkapital und 6,5 Millionen Euro Fremdkapital zusammen. Langfristig will man das Geschäft „europaweit ausbauen“ und neue Branchen erschließen. Gegründet wurde GetHenry von zwei Österreichern.

Neue und alte Investoren für GetHenry

Die Runde wird von LocalGlobe angeführt, einer Risikokapitalgesellschaft, die sich auf Seed- und Impact-Investitionen konzentriert, wie siliconcanals.com berichtet. Neben LocalGlobe beteiligen sich auch Visionaries Club, Founder Collective, EnBW New Ventures (ENV), GreenPoint Partners, SpeedUp Ventures und Third Sphere an der Runde. Darüber hinaus beteiligten sich die Erstinvestoren APX und die früheren Investoren InnoEnergy sowie Angel-Investoren, darunter Voi-CEO Fredrik Hjelm, der ehemalige COO von Tier, Roger Hassan, und Everphone-CEO Jan Dzulko.

Expansion geplant

GetHenry plane die Markteinführung in Frankreich, Spanien, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich, in Paris und Amsterdam sollen bereits eigene Country Manager eingestellt worden sein. Der Plan sei, im Laufe des Jahres  auch in weitere europäische Länder zu expandieren. Zudem soll das frische Kapital dabei helfen, das Produktportfolio zu diversifizieren. GetHenry soll also neue Lastenfahrräder und E-Mopeds bekommen.

„Haben gesehen, wie wichtig nachhaltige Lösungen sind“

Mitgründer Luis Orsini-Rosenberg zum Investment: „Wir haben in den letzten zwölf Monaten gesehen, wie wichtig nachhaltige Lösungen für die letzte Meile geworden sind. Während Logistikunternehmen damit zu kämpfen haben, die ständig steigende Nachfrage nach immer schnelleren Lieferungen zu befriedigen, ist GetHenry hier, um eine hochwertige Flotte von elektrischen Nutzfahrzeugen bereitzustellen, die dem aktuellen Klima gerecht wird. Wir ermöglichen es den Zustellern, sich auf das zu konzentrieren, was sie am besten können – die Zustellung -, indem wir rund um die Uhr Wartungs- und Serviceleistungen anbieten und ihnen aktuelle Daten über den Status ihrer Zustellfahrzeuge zur Verfügung stellen, damit sie sich keine Sorgen machen müssen. Wir freuen uns über die Unterstützung von LocalGlobe und auf die enge Zusammenarbeit mit dem Unternehmen, um GetHenry auf die nächste Stufe zu heben.“

GetHenry wird E-Bike-Partner von mjam in Österreich

GetHenry wurde 2019 von den österreichischen Cousins Luis Orsini-Rosenberg und Nikodemus Seilern gegründet und bietet nachhaltige E-Mobilitätslösungen mit einem Full-Service-Abonnementmodell für Kuriere, Lebensmittelhändler und Logistikunternehmen in 35 verschiedenen Städten in Europa.

GetHenry: Berliner Startup vermietet E-Bikes an Lieferdienste

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen