Einlagerung

Herr Alfons: Storage-Butler-Startup startet in Wien

Herr Alfons kommt nach Wien. © Philipp Lipiarski
Herr Alfons kommt nach Wien. © Philipp Lipiarski

Der Storage-Butler „Herr Alfons“ kommt nach Wien, die Dienstleistung ist ab sofort über die Homepage des Unternehmens in der Bundeshauptstadt buchbar. Herr Alfons verstaut im Prinzip Dinge – ähnlich wie andere Lösungen. Der Unterschied: Herr Alfons holt die einzulagernden Gegenstände auch ab –  und bringt sie auf Wunsch auch wieder zurück.

Herr Alfons holt ab und liefert

„Herr Alfons ist die maßgeschneiderte Platz-Lösung im urbanen Raum. Unsere Kunden sparen sich den oft mühsamen Weg zum Lagerraum. Die Sachen können einfach und bequem von der Couch aus bestellt und verwaltet werden“, erklärt Geschäftsführer Gernot Fitzko die Vorteile des Storagebutlers. Über die mobile Website funktioniere die Einlagerung und Retourlieferung ganz einfach mit einem Klick. Die Kartonboxen sollen zudem umweltfreundlich sein und zum gewünschten Zeitpunkt direkt von der Wohnung abgeholt oder zur Wohnung geliefert werden. Innerhalb des ersten Bezirks passiere das nachhaltig mittels Elektro-Cargo-Bike, für die anderen Bezirke gibt es keine Informationen zum Transportmittel.

Alles wird ausgelagert

Anwendungsbeispiele liefert das Unternehmen gleich mit, praktisch sei der Service beispielsweise bei Saisongewand, der Weihnachtsdeko oder alten Studienunterlagen. Das System sei flexibel und ohne Bindefrist – nach Weihnachten wird eingelagert, im nächsten Dezember wieder geliefert. Im virtuellen Lager können die Boxen in der Zwischenzeit verwaltet und jederzeit mit wenigen Online-Schritten zurückgeholt werden. „Herr Alfons bringt die Boxen fast so schnell, wie wenn du sie aus dem Keller holst“, erklärt Geschäftsführer Gernot Fitzko. Schon am nächsten Werktag sollen die Boxen zur vereinbarten Uhrzeit zugestellt werden können.

Der Service kostet 4,50 Euro pro Box und Monat, jede Box schlägt zusätzlich mit 4,90 Euro zu Buche. Für die Abholung und Rücklieferung werden jeweils 9,90 Euro verrechnet, weitere Boxen beim gleichen Abhol- oder Zustellvorgang kosten 1,90 Euro. Angeboten werden Abholung und Lieferung ab heute in ganz Wien.

+++Store Room: Neue Self-Storage-Firma fordert Storebox heraus+++

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen