Insolvenz

Konkurs: Klagenfurter Software-Startup fällt der COVID-Krise zum Opfer

© Hex GmbH
© Hex GmbH

Hex – dieser Name ist in Gesprächen immer wieder gefallen, wenn es um spannende Jungunternehmen aus dem Software-Bereich in Kärnten ging. So war die 2017 gegründete Firma für den Staatspreis Consulting 2020 nominiert und entwickelte im Rahmen des Startup-Wettbewerbs greenstart des Klima- und Energiefonds als eine von zehn Jungfirmen eine Software-Lösung für den Öffentlichen Verkehr. Generell hat die Firma Software-Lösungen für andere Unternehmen im Logistikbereich entwickelt – vom Personentransport bis hin zur Flottenoptimierung-

Nun ist aber leider das Ende der Firma gekommen. Denn über das Vermögen der Hex GmbH ist jetzt ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet worden. Die Verbindlichkeiten betragen rund 252.000 Euro, betroffen von der Insolvenz sind 5 Gläubiger und 11 Dienstnehmer. Aktiva sind in der Größenordnung von rund 130.000 Euro gegeben, die Überschuldung beträgt daher etwa 122.000 Euro.

Projekte langsamer als geplant

„Aus heutiger wirtschaftlicher Sicht ist eine Fortführung nicht möglich. Ob es zum Abschluss eines Sanierungsplanes kommen wird, ist derzeit noch offen“, heißt es zu dem Konkursverfahren seitens dem Alpenländischen Kreditorenverband (AKV). Hauptgrund der Insolvenz dürfte die Corona-Krise sein.

Denn als Ursache der Insolvenz wird angeführt, dass die Schuldnerin seit dem Geschäftsjahr 2019 Verluste eingefahren hat. „Um einen raschen Markteintritt zu schaffen, wurden die Projekte knapp kalkuliert. Durch die COVID-Krise entwickelten sich diese Projekte langsamer als ursprünglich geplant und die Projekte amortisierten sich verspätet“, heißt es beim AKV. „Für die Projekte wurden zahlreiche Mitarbeiter aufgenommen, wodurch hohe Personalkosten anfielen. Dieses schnelle Wachstum führte zu Ineffizienzen in der Projektarbeit, wodurch sich der Deckungsbeitrag bei Kundenprojekten deutlich reduzierte.“

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen