2 Minuten 2 Millionen

Shoutout: Diese alte Startup-Idee wurde in Österreich schon mal durchgekaut

Shoutout.de-Gründer. © PULS 4/Gerry Frank
Shoutout.de-Gründer. © PULS 4/Gerry Frank

Altgediente der schnelllebigen österreichischen Startup-Branche können sich vielleicht noch an Greetzly erinnern. Ja genau! Paul Resch und Alexander Lachinger wollten ab 2015 die „Autogrammkarte des 21. Jahrhunderts“ kreieren. Nutzer:innen ihres Web-Dienstes konnten sich bei Stars Video-Botschaften bestellen, um sie Freunden oder Familienmitgliedern zu besonderen Anlässen zu schenken (Trending Topics berichtete). Für Greetzly gab es damals sogar eine Finanzierungsrunde durch Speedinvest und startup300, und sogar der ORF involvierte das Startup in seine Licht ins Dunkel-Aktion.

All das hat nicht geholfen – Greetzly ist seit Jahren tot, und die Gründer widmen sich längst anderen Aufgaben. Nun schlägt aber schon wieder ein Startup, diesmal aus Deutschland, mit der gleichen Idee in Österreich auf – und zwar bei der Startup-Show 2 Minuten 2 Millionen. Die Berliner Gründer Constantin Sandritter und Noel Lorenz haben Shoutout gestartet, und siehe da: Man will der Kundschaft persönliche Videogrüße von ihren oder den Idolen der Freunde und Verwandten buchen lassen. Skifahrer Marc Giradelli oder Unternehmer Jochen Schweizer sind auf der Plattform vertreten – und verwirrenderweise eine Reihe von Business Coaches, warum auch immer.

Damit das Ganze auch noch einen gemeinnützigen Anstrich bekommt, können die Promis sich auch dafür entscheiden, mit den Einnahmen wohltätige Zwecke zu unterstützen – auch das hat Greetzly bereits vor Jahren versucht. Auch Shoutout ist seit mehreren Jahren unterwegs, der große Erfolg hat sich noch nicht eingestellt. Da ist es auch fraglich, ob die Berliner mit einem eigentlich veralteten Geschäftsmodell bei den 2M2M-Investor:innen punkten können. Die Vorzeichen sind eher schlecht.

Greetzly: Wiener Start-up mit der “Autogrammkarte des 21. Jahrhunderts” erhält 500.000 Euro Investment

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen