Event

WeAreDevelopers World Congress: 8.000 Softwaredeveloper in Berlin

WeAreDevelopers World Congress © WeAreDevelopers
WeAreDevelopers World Congress © WeAreDevelopers

Unter dem Motto „Build.Deploy.Emerge.Connect“ kehrt der WeAreDevelopers World Congress vom 14. bis zum 15. Juni zurück nach Berlin in den CityCube. Mehr als 8.000 Softwareentwickler:innen und IT-Expert:innen aus der ganzen Welt sollen sich dort versammeln. Zwei Tage lang sollen sie ihr Wissen zu aktuellen Themen in der Software-Entwicklung anreichern können.

ViennaUP’22: Startup-Großevent verzeichnet 10.000 Besucher:innen

WeAreDevelopers World Congress wieder in physischer Form

Die Veranstaltung soll über 250 Speaker:innen auf elf parallelen Bühnen, dutzende Workshops und namhafte internationale Partner bieten. So soll es beim Event zahlreiche Möglichkeiten geben, sich über relevante Themen aus der Technologiewelt zu informieren. Außerdem soll es möglich sein, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen. Die Themenschwerpunkte sind breit gefächert und decken unter anderem Programmiersprachen, moderne Web-Entwicklung, Frameworks, DevOps, Softwarearchitektur, Cloud, KI, Blockchain, Web3, Qualitätssicherung, Security sowie agiles Arbeiten und Soft Skills ab.

„Nach zwei Jahren der Pandemie sind wir begeistert, die globale Entwicklergemeinschaft endlich wieder persönlich begrüßen zu können“, sagt Sead Ahmetovic, Gründer und CEO von WeAreDevelopers. „Obwohl der virtuelle World Congress und der JavaScript Congress im letzten Jahr viel positives Feedback von der Community erhalten haben, sehnen sich viele nach dem gemeinsamen Austausch bei Präsenzveranstaltungen. Wir freuen uns darauf, alle in Berlin willkommen zu heißen und Gleichgesinnte zu treffen, die sich gerne mit anderen über die neuesten Erkenntnisse des digitalen Zeitalters austauschen“, so Ahmetovic.

INiTS Demo Day: Optimuse und Wastics tragen Preise davon

Vielzahl an Branchengrößen als Speaker:innen beim Event

Das Line-Up des WeAreDevelopers World Congress 2022 besteht aus über 250 Speaker:innen. Zu ihnen gehören unter anderem Thomas Dohmke, CEO von Github, Cassie Kozyrkov, Chief Decision Scientist bei Google,  Bjarne Stroustrup, Erfinder von C++ sowie Håkon Wium Lie, Erfinder von CSS. Zu den mehr als 100 Partnern des Events zählen unter anderem Volkswagen, Microsoft, Accenture, Stripe, IKEA und Amazon Web Services.

Aufgrund des großen Andrangs ist die Veranstaltung laut WeAreDevelopers nahezu ausverkauft. Letzte verfügbare Tickets können noch auf der Website des Events ergattert werden.

Werbung
Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen