Jebsen

woom: Neuer Großinvestor will Wiener Kinderfahrräder nach China bringen

Das niederösterreichische Bike-Startup woom stellt Kinderfahrräder her © woom bikes
Das niederösterreichische Bike-Startup woom stellt Kinderfahrräder her © woom bikes

Eigentlich, möchte man, meinen, sind es eher Fahrräder, die in China gefertigt werden und dann nach Österreich kommen. Es geht aber auch umgekehrt. Denn es gibt Neuigkeiten vom Kinder- und Jugendfahrradhersteller woom aus Wien: Mit Anfang 2023 steigt die Jebsen Group als weiterer Investor mit einem Minderheitsanteil in das Unternehmen ein. woom, das 2013 gegründet wurde und seitdem ein beständiges Wachstum verzeichnet, kann damit seine internationalen Expansionspläne noch stärker vorantreiben.

Die Jebsen Group, ein führender Markenentwickler mit Schwerpunkt auf Marketing, Investitionen und Vertrieb, wird künftig rund 15 Prozent an woom halten und dem Unternehmen mit ihrem besonderen Know-how bei Markteintritten und Expansionen im asiatischen Raum als wichtiger strategischer Partner dienen. Zusätzlich wird der bestehende Kerninvestor Bregal Unternehmerkapital sein Investment in woom ausweiten.

Der Kauf der Anteile an woom durch Jebsen wurde am 23. Dezember 2022 unterzeichnet und steht noch unter dem üblichen Vorbehalt der behördlichen Zustimmung. Seit seiner Gründung hat woom eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von rund 50 Prozent verzeichnen können und erreichte im Jahr 2021 einen Umsatz von 86 Millionen. Die Partnerschaft mit Jebsen wird woom dabei helfen, seine Marke weltweit noch stärker zu etablieren und Kindern die Freude am Radfahren zu vermitteln.

Die Gründer Marcus Ihlenfeld und Christian Bezdeka habensich aus dem Unternehmen woom Anfang 2022 zurück gezogen. Seither fungiert Mathias Ihlenfeld, Bruder des Mitgründers und Founder von woom USA, als  CEO des österreichischen Unternehmens.

woom-Gründer ziehen sich aus Geschäftsführung zurück

Spezialist für Marktaufbau in China

Die Jebsen Group ist ein 1895 gegründetes, privates Unternehmen in Familienbesitz und ein führender Markenentwickler mit Fokus auf Marketing, Investitionen und Vertrieb. Mit mehr als 125 Jahren ununterbrochener Präsenz in China ist das Unternehmen in der Lage, seine Partner beim Marktaufbau, der Absatzförderung und der Kundenansprache in der Region zu unterstützen.

Die Jebsen Group betreibt vier Kerngeschäftsbereiche, darunter Jebsen Beverage, Jebsen Consumer, Jebsen Industrial und Jebsen Capital. Jebsen Capital, die Investmentsparte der Gruppe, hat sich auf Investitionen in schnell wachsende Premium-Lifestyle-Marken spezialisiert und verfügt über besonderes Know-how bei Markteintritten und Expansionen im asiatischen Raum. Mit dem Erwerb von Anteilen an woom erweitert Jebsen Capital sein Portfolio um eine weitere schnell wachsende Premium-Lifestyle-Marke und tritt als wichtiger strategischer Partner für das Unternehmen auf. Zu den Marken, die von Jebsen vertreten werden, gehören also unter anderem Asahi, Peroni, Carlsberg, Levi’s, Nivea, Skechers, Caterpillar, JCB und Toyota Material Handling.

„Mit innovativen Produkten und unermüdlichem Engagement für hervorragende Qualität stellt woom Kinder in den Mittelpunkt aller Aktivitäten des Unternehmens, so Alfons Mensdorff-Pouilly, Managing Director von Jebsen Capital und CEO der Jebsen Group. „Wir sind bereits seit langem große Fans der Marke und freuen uns deshalb umso mehr, heute unsere Partnerschaft mit woom zu beginnen, um Kindern weltweit die Freude am Radfahren zu vermitteln.“

Bregal Unternehmerkapital (BU) ist ein führendes deutsches Private-Equity-Unternehmen, das sich auf die Beteiligung an mittelständischen Unternehmen spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Finanzierung von Unternehmenskäufen, Unternehmensnachfolgen und Wachstumsfinanzierungen. BU hat sich auf die Bereiche Industrie, Dienstleistungen und Healthcare spezialisiert und betreut ein Portfolio von rund 20 Unternehmen. Das Unternehmen ist an woom als Kerninvestor beteiligt und wird sein Investment in das Unternehmen nun ausbauen.

woom: Der Kinderfahrrad-Macher holt große Investoren an Bord

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Save your money!

Alles, was Sie über Ihr Geld wissen müssen!

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen
Token & Coins. © Montage TrendingTopics

Krypto-Assets im Detail

BTC - ETH - USDT - BNB - DOT - ADA - UNI - XRP - USW.

Europe's Top Unicorn Investments 2023

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year

Weiterlesen