Frühphasen

Privatanleger: Dachfonds soll Geld für deutsche Wagniskapitalgeber sammeln

© Skitterphoto, Pexels
© Skitterphoto, Pexels

In Deutschland soll der größte privat gemanagte Dachfonds aufgebaut werden. Das geht aus einem Bericht des Handelsblatts hervor: Demnach soll „Brightpoint Capital“ einen neuen „Tech Venture Growth Fund“ ins Leben rufen, der „mindestens eine halbe Milliarde Euro einsammeln“ dürfte. Möglich werden soll das durch Privatanleger.

Ein Dach über den Fonds

Die sollen nämlich mindestens 200.000 Euro in ein „breites Portfolio von Startups investieren können bzw. müssen. Das Geld soll wiederum – wie bei Dachfonds der Name schon verrät – auf weitere, kleinere Fonds aufgeteilt werden. Laut Handelsblatt soll das Geld an folgende fünf Wagniskapitalfirmen fließen: Lakestar, Earlybird, HV Capital, Headline und Project A. Diese Unternehmen hätten bewiesen, „dass sie in sehr guten, aber auch in schlechten Phasen ein Portfolio sauber bis zum Verkauf der Startups managen können“, heißt es vom Dachfonds.

Fokus auf Frühphaseninvestments

Die zusätzlichen Millionen durch den Tech Venture Growth Fund soll es den Wagniskapitalinvestoren in weiterer Folge dann ermöglichen, „deutlich größere Fonds“ aufzubauen und dementsprechend sich mit größeren Beträgen bei Startups zu beteiligen. Das ist letztlich vor allem wichtig für Frühphaseninvestments. Insofern soll das Geld vorrangig in Fonds fließen, die sich eben auf frühphasige Investments konzentrieren. Denkbar ist auch, dass ein Teil des Geldes in Startups investiert wird, die die Kapitalgeber bereits im Portfolio haben. Genauere oder gar gesicherte Informationen gibt es dazu aber noch nicht.

Gleiches gilt übrigens für die Summen und die Verteilung auf die Fonds bzw. Wagniskapitalgeber. Wie das Handelsblatt schreibt, hantieren ähnlich strukturierte Fonds bzw. Dachfonds im Bereich von mindestens einer halben Milliarde US-Dollar, es könnte aber auch eine Milliarde US-Dollar oder mehr möglich sein. Auf jeden Fall soll der Dachfonds eine „Chance“ sein, „Wagniskapitalsegment einer breiteren Anlegergruppe“ zugänglich zu machen – das notwendige Kleingeld natürlich vorausgesetzt.

Fondsmanagement-Branche verliert durch fehlende Diversität jährlich 3 Billionen US-Dollar

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen