Stelleninserate

Amazon arbeitet wohl an Start eines eigenen „Digital Currency“-Projekts

© Christian Wiediger / Unsplash
© Christian Wiediger / Unsplash

Amazon könnte in Mexiko ein eigenes „Digital Currency“-Projekt starten. Das berichtet Coindesk unter Verweis auf Stellenausschreibungen von Amazon. Der Konzern soll in den Stelleninseraten von einem neuen „Zahlungsprodukt“ auf Kryto-Basis schreiben.

„Bauen Tech-Team auf“

„Dieses Produkt wird es den Kunden ermöglichen, ihr Bargeld in eine digitale Währung umzuwandeln, mit der die Kunden Online-Dienste genießen können, einschließlich des Einkaufs von Waren und/oder Dienstleistungen wie Prime Video“, heißt es, grob übersetzt, in einer dieser Stellenausschreibungen. Darin ist auch die Sprache von einer „Digital and Emerging Payments“-Abteilung, kurz DEP, die ein neues „Tech-Team“ aufbauen soll. „Wir haben die Aufgabe, im Auftrag unserer Kunden in Schwellenländern und für digitale Unternehmen weltweit Innovationen im Bereich des Zahlungsverkehrs zu entwickeln. Wir bauen ein Tech-Team auf, um innovative Zahlungsprodukte für Kunden in Schwellenländern zu entwickeln und suchen nach talentierten SDEs und SDMs, die uns auf unserer Reise begleiten“, heißt es in der Ausschreibung weiter.

Langfristiges Projekt

Die ersten Produkte – oder das erste Produkt – soll vorerst in Mexiko eingeführt und getestet werden. DEP jedenfalls verwaltet vier Bereiche bei Amazon: Die Abteilung leitet die Zahlungsabwicklung für digitale Geschäfte und bei Einzelhandelseinführungen in Schwellenländern. Außerdem besitze die Abteilung “ End-to-End-Zahlungserfahrung für Kunden in Schwellenländern“ und habe bereits „Zahlungsprodukte wie Co-Branded-Kreditkarten und andere neue Initiativen in Schwellenländern“ eingeführt. Fest steht auch, dass es sich bei dem noch namenlosen Kryptoprojekt um eine „3-Jahres-Vision“ handeln soll – gut möglich also, dass es noch dauert, bis mehr Details feststehen.

Neuer Amazon-CEO: Das ist Andy Jassy

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen