Anzeige

#glaubandich Challenge: YEP – Stimme der Jugend siegt bei Social Business & EduTech

Rebekka Dober, Gründerin von YEP © YEP
Rebekka Dober, Gründerin von YEP © YEP

Kostenlose Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche aus sozioökonomisch benachteiligten Schichten, eine digitale Plattform für die richtige Pflegeagentur und eine Lernhilfe durch Gamification: Mit diesen und anderen Konzepten beeindrucken die Startups, die bei der #glaubandich-Challenge in der Kategorie Business- & EduTech in Bregenz angetreten sind. Acht Jungfirmen haben mit ihren Pitches aufgewartet. Am Ende hat das Wiener Jungunternehmen YEP – Stimme der Jugend den Sieg errungen. Ziel von YEP ist es, der Jugend Mitsprache bei der Gestaltung der Zukunft geben.

YEP will Jugend stärker einbringen

YEP steht für „Youth Empowerment Participation“ und sieht sich als Drehscheibe und Partner für inklusive Jugendbeteiligung in Politik und Wirtschaft. Unter anderem durch ein eigenes Netzwerk und Workshops will das Social-Startup die Stimme der Jugend in Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft einbringen. „Gerade in den letzten zwei Jahren haben wir gesehen, dass viel auf dem Rücken der Jugend passiert. Sie werden zurückgelassen, es wird über sie gesprochen, nicht mit ihnen. Wir wollen zeigen, was die Generation Z will und sie mit den älteren Generationen in Verbindung bringen“, erklärt Rebekka Dober, Gründerin von YEP.

Im Wettbewerb konnte sich YEP gegen die Rivalen miazorgoSchuBuLawStarbalanceUPHobby LobbyADA Power Woman und acodemy durchsetzen. Damit steht das Startup jetzt als vierter Finalist der #glaubandich Challenge fest. Am 24. Mai findet die letzte Herausforderung in Wien statt. Hier trifft YEP auf Die Pflanzerei, HydroSolid, Ensemo und die sieben anderen Gewinner der Bundesländer-Wettbewerbe im Finale der #glaubandich Challenge.

#glaubandich Challenge: Die Pflanzerei siegt in Kategorie Food, Drinks & Cosmetics

Die Jury-Entscheidung

Bei der Entscheidung hatte es die Jury in Bregenz durchaus schwer. „Die Startups haben eine große Bandbreite an sehr relevanten gesellschaftlichen Themen abgedeckt. Schließlich haben wir uns für YEP entscheiden, weil das Startup ein sehr zukunftsträchtiges Konzept verfolgt, das uns bald alle angehen wird. Viele haben das Thema der Einbindung der Jugend aber noch nicht genug auf dem Schirm. Deswegen ist YEP sicherlich auf dem richtigen Weg“, sagte Jury-Sprecher Johannes Hämmerle, Vorstand der Sparkasse Bregenz.

Finale in Wien

Für den Sieg bei der #glaubandich Challenge Social Business & EduTech erhält YEP ein Preisgeld von 1.000 Euro. Im Finale am 24. Mai geht es um ein Preisgeld von 10.000 Euro von Erste Bank und Sparkasse sowie ein PR-Paket im Wert von 10.000 Euro. Dem Gesamtsieger wird ebenfalls 10.000 Euro an TV-Medienbruttovolumen von IP zur Verfügung gestellt. Der nächste Wettbewerb findet am Donnerstag, dem 21. April, in Tirol statt. Hier treten Startups aus dem Bereich Smart Fashion, Sports & Lifestyle gegeneinander an.

-> Alle weiteren Informationen zur #glaubandich-Challenge 2022 hier

Werbung
Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year

Russia vs. Ukraine

#EuropeansAgainstWar

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature
Die Investor:innenrunde der neunten Staffel von 2 Minuten 2 Millionen © PULS 4 / Gerry Frank

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 9

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen