Finanzierungsrunde

Leaders21: Skill-Development-Startup kassiert Millioneninvestment

LEADERS21-MITGRÜNDER THOMAS KLEINDESSNER und FLORIAN GSCHWANDTNER © LEADERS21
LEADERS21-MITGRÜNDER THOMAS KLEINDESSNER und FLORIAN GSCHWANDTNER © LEADERS21

Vor zwei Monaten ist die digitale Skills-Development-Plattform des oberösterreichischen Startups Leaders21 an den Start gegangen. Das von Runtastic-Mitgründer und Business Angel Florian Gschwandtner mitgegründete Jungunternehmen will Menschen und Organisationen „21st Century Skills“ vermitteln (wir berichteten). Nun hat es Leaders21 bereits zu einem Investment in Millionenhöhe gebracht. Das frische Kapital soll zur Weiterentwicklung von Führungskräften und Mitarbeiter:innen dienen.

Leaders21: Startup von Florian Gschwandtner launcht Skills-Development-Plattform

Leaders21 hilft Teams bei Weiterentwicklung

An der Runde beteiligt sind bestehende Investor:innen wie unter anderen Hansi Hansmann, Alfred Luger und Walter Koch. Dazugekommen sind namhafte Geldgeber:innen wie Calm/Storm Ventures, Claudio de Sanctis, Reinhold Baudisch und Michael Doberer, Franz und Monika Humer, Markus Aschauer, Lisa Pallweber und Felix Staeritz. Überzeugt habe die Investor:innen unter anderem der Ansatz, nicht ausschließlich Führungskräfte, sondern auch Mitarbeiter:innen ohne Personalverantwortung mithilfe einer einzigen Plattform weiterzuentwickeln.

“Eine gute Crew kann jeden Sturm überstehen. Leaders21 besteht nicht nur aus einem großartigen Gründerteam, sondern hilft auch anderen Teams, sich gemeinsam weiterzuentwickeln. Wir freuen uns sehr, Thomas und sein Team auf diesem Weg unterstützen zu können“, erklärt Calm/Storm Ventures-Gründer Lucanus Polagnoli. Laut Leaders21 ist die Förderung im Job heute von großer Bedeutung.

Leaders21: Das neue Business von Flo Gschwandtner & Thomas Kleindessner

Blended Learning-Ansatz bei Anwendung

“Nicht nur deshalb sind wir der festen Überzeugung, dass es nicht nur ein Nice-to-have, sondern ein Must-have sein sollte, die eigenen Mitarbeiter:innen und Führungskräfte ‚besser‘ zu machen und inhouse weiterzuentwickeln“, erklärt CEO Thomas Kleindessner. Die digitale Plattform von Leaders21 soll genau diese Möglichkeit bieten. Mit maximal 45 Minuten Investment pro Woche soll es möglich sein, die 21st Century Skills durch theoretische Inhalte und praktische Übungen zu vermitteln.

Aufbauend auf einem Self-Assessment bekommen User:innen bei der App des Unternehmens jene 21st Century Skills vermittelt, bei denen sie jeweils das größte persönliche Entwicklungspotenzial haben. Sie erwerben Wissen und wenden dieses anschließend mittels praktischer Übungen an. Es bestehe zusätzlich die Möglichkeit, die digitale Plattform mit persönlichen Coachings und Trainings in einem Blended Learning-Ansatz zu kombinieren.

HalloSophia: Linzer Firmenberatungs-Plattform sammelt 1,4 Mio. Euro ein

Startup baut Team und Plattform aus

Das aktuelle Investment wird für die Weiterentwicklung der Plattform verwendet. “Wir sehen sehr viel Potenzial und haben unzählige Ideen, wie wir mit der Plattform unseren Kund:innen einen Mehrwert in der Personalentwicklung bieten können“, sagt Florian Gschwandtner, Co-Founder von Leaders21. Dazu brauche es zusätzliche Teams aus Entwickler:innen und UI/UX Designer:innen. Weitere Ressourcen fließen ins Marketing und den Aufbau des Vertriebs. Erste Kund:innen aus Österreich und Deutschland nutzen bereits das Angebot von Leaders21. Dazu gehören unter anderem Mantlik Kainz, Hecht Technologie GmbH, Tractive und E-conomix aus Linz.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Save your money!

Alles, was Sie über Ihr Geld wissen müssen!

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen
Token & Coins. © Montage TrendingTopics

Krypto-Assets im Detail

BTC - ETH - USDT - BNB - DOT - ADA - UNI - XRP - USW.

Europe's Top Unicorn Investments 2023

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year

Weiterlesen