Veranstaltung

MEGA Bildungsstiftung zeichnete beste Projekte für Wirtschaftsbildung aus

MEGA Bildungsshow Moderatoren: Matthias Strolz & Isabella Richtar © Minitta Kanalbaues
MEGA Bildungsshow Moderatoren: Matthias Strolz & Isabella Richtar © Minitta Kanalbaues
Startup Interviewer: Gib uns dein erstes AI Interview Startup Interviewer: Gib uns dein erstes AI Interview

Im Live-Finale letzte Woche kürte ein 500-köpfiges Publikum die besten Ideen der diesjährigen MEGA Bildungsmillion. Die Veranstaltung rückt Bildungsinnovationen ins Rampenlicht und begleitet ihre Weiterentwicklung in der MEGA Academy. Überzeugen konnten heuer die Wirtschaftsbildungsprojekte von Ackernomie, Changemaker Markttag und Moonshot Pirates.

Wirtschaftsbildung, Nachhaltigkeit und Entrepreneurship Education im Fokus

Die MEGA Bildungsstiftung unterstützt innovative Bildungsinitiativen in den Bereichen Chancengleichheit und Wirtschaftskompetenz. Sie fördert ihr Wachstum durch finanzielle Mittel, Fachwissen und erhöhte Sichtbarkeit. Das erste Wiener Bildungsfestival erreichte seinen Höhepunkt, als am Freitag, dem 6. Oktober 2023, im Rahmen der Finalshow auf dem Erste Bank Campus die Gewinner:innen der MEGA Bildungsmillion ausgewählt wurden.

Andreas Ambros-Lechner, Generalsekretär der MEGA Bildungsstiftung zeigte sich von den eingereichten Projketen im Bereich Wirtschaftsbildung beeindruckt: „Wir freuen uns, dass wir bereits zum vierten Mal spannende Innovationsprojekte unterstützen können. Dieses Jahr liegt unser Fokus auf den Bereichen Wirtschaftsbildung & Nachhaltigkeit sowie Entrepreneurship Education, wobei wir nicht nur finanziell unter die Arme greifen, sondern die Projekte in der MEGA Academy in ihrem Wachstum und bei der Ausrollung auf ganz Österreich begleiten.“

80.000 Euro Wachstumsförderung für alle im MEGA Live-Finale

Die sechs nominierten Projekte stellten sich vor einem 500-köpfigen Publikum vor, zu dem sowohl Expert:innen aus dem Bildungsbereich als auch Vizebürgermeister und Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr gehörten. Die Moderation des Abends übernahmen Matthias Strolz, Mitglied des Beirats der MEGA Bildungsstiftung, und die TV-Moderatorin Isabella Richtar. Von insgesamt 75 Einreichungen wurden sechs Finalist:innen von einer anerkannten Fachjury ausgewählt. Alle sechs Projekte, die auch am MEGA Live-Finale teilnahmen und ihre Projekte vorstellten, erhielten eine Wachstumsförderung in Höhe von 80.000 Euro und Zugang zu Coaching-Möglichkeiten in der MEGA Academy.

200.000 Euro für Sieger:innenteams

Die drei besten Projekte, Ackernomie, Changemaker Markttag und Moonshot Pirates, erhielten live vor Ort im Rahmen eines Publikumsvotings jeweils Schecks im Wert von 200.000 Euro. Dieser wurde von Wolfgang Hofer, einem der Gründungsvertreter der MEGA Bildungsstiftung von B&C Privatstiftung, und Sonja Zimmermann, Gründungsvertreterin von Berndorf Privatstiftung, persönlich überreicht. Die Auswahl der besten Projekte erfolgte zu gleichen Teilen aus den Ergebnissen eines öffentlichen Online-Votings, an dem bereits im Vorfeld über 6.000 Menschen teilgenommen hatten, und den Ergebnissen des Live-Publikumsvotings während der Abendveranstaltung.

Gewinner:innenprojekte der MEGA Bildungsmillion im Detail

1. Ackernomie: Ackernomie legt den Schwerpunkt auf nachhaltiges Wirtschaften und bietet Bildungsprogramme wie die GemüseAckerdemie und AckerRacker an. Kinder lernen hier praxisnah über nachhaltigen Anbau sowie die Verarbeitung und Vermarktung von Gemüse. Das Modul Ackernomie stellt Lehrmittel, Methoden und Fortbildungen für Pädagogi:innen bereit, um langfristig Wirtschafts-, Finanz- und Verbraucherbildung in Schulen und Kindergärten zu etablieren.

2. Changemaker Markttag: Changemaker Markttag ermöglicht es Kindern in der Volksschule, unternehmerisches Denken und Handeln hautnah zu erleben. Es weckt das Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge und ermutigt Kinder durch aktive Projektarbeit zur selbstbewussten Mitgestaltung und Mitwirkung in Wirtschaft und Gesellschaft.

3. Moonshot Pirates: Moonshot Pirates ermutigt und unterstützt Jugendliche im Alter von 15 bis 20 Jahren dabei, Lösungen für bedeutende gesellschaftliche und ökologische Probleme zu entwickeln. Durch regelmäßiges Mentoring und die praktische Umsetzung ihrer Ideen erwerben die Teilnehmer:innen wichtige Fähigkeiten, die sie für die Zukunft benötigen.

 

 

Finanzbildung an Schulen kommt zu kurz – MEGA Bildungsstiftung greift mit 1 Million Euro ein

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Österreichs im großen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen