Bewertung

Microsoft: AI-Hype hebt Marktwert auf drei Billionen Dollar

Microsoft © ClearCutLtd on Pixabay
Microsoft © ClearCutLtd on Pixabay

Microsoft steht dank seines massiven Investments in OpenAI ganz im Mittelpunkt des AI-Hypes. Das wirkt sich auch positiv auf den Marktwert aus.  Als überhaupt erst zweites Unternehmen hat der Konzern laut t3n am Mittwoch die Marke von drei Billionen US-Dollar beim Börsenwert geknackt. Das erste Unternehmen, das diesen Wert erreicht hat, war Apple Anfang 2022. Nur Microsoft hat es bis heute geschafft, diesen Rekord zu erreichen.

Apple Vision Pro: Bis zu 180.000 Vorverkäufe am ersten Wochenende

Microsoft bei Bewertung knapp an Apple dran

Auch der Aktienkurs des Konzerns hat es auf einen neuen Rekord geschafft. Das Microsoft-Papier notierte am Mittwoch zwischenzeitlich bei gut 405 Dollar. Die Drei-Billionen-Dollar-Grenze wird bei rund 403,60 Dollar durchbrochen. Apple ist derzeit noch knapp vorn in puncto am höchsten bewertetes Unternehmen der Welt. Der Börsenwert des iPhone-Herstellers beläuft sich auf knapp 3,02 Billionen Dollar.

Microsoft ist aber nicht nur nah dran, sondern hatte Apple in den vergangenen Tagen auch schon mehrfach überholt. Der Kampf der Tech-Titanen um die Spitze ist aktuell in vollem Gange. Alphabet/Google und Amazon sind mit 1,9 beziehungsweise rund 1,6 Billionen Dollar Börsenwert derzeit außer Reichweite des Spitzenduos. An dritter Stelle des Rankings befindet sich der saudische Ölkonzern Saudi Aramco mit rund zwei Billionen Dollar Marktwert.

Microsoft Copilot ist kaum mehr von OpenAIs ChatGPT unterscheidbar

ChatGPT wird in Konzern immer wichtiger

Es gibt noch zwei weitere Tech-Unternehmen mit einer Börsenbewertung jenseits einer Billion Dollar, nämlich Nvidia (1,4 Billionen Dollar) und Meta (1,01 Billionen Dollar). Ähnlich wie bei Nvidia dürften bei Microsoft die Hoffnungen auf zukünftige lukrative KI-Entwicklungen die Kurse treiben. Der Konzern hatte ChatGPT zuletzt in eine ganze Reihe seiner Produkte integriert – darunter auch in die Suchmaschine Bing, die damit besser mit dem Platzhirschen Google mithalten können soll.

In den Marktanteilen zeigt sich allerdings noch kein Erfolg des Bing-Angriffs auf Google. Laut Statcounter hält Google weltweit bei 91,6 Prozent, Bing hängt bei 3,4 Prozent fest. In Nordamerika konnte Bing im Laufe des Jahres 2023 immerhin um einen Prozentpunkt auf 7,2 Prozent Marktanteil zulegen. Aber auch in anderen Bereichen von Microsoft wird OpenAI immer wichtiger. Features wie die Standalone-AI-Anwendung Copilot sind heute teils kaum noch von ChatGPT zu unterscheiden (wir berichteten).

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Österreichs im großen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen