Finanzierungsrunde

Schweizer Kryptoplattform Near Foundation sammelt 150 Millionen Dollar ein

© Near Foundation
© Near Foundation

Das Jahr 2022 hat gerade erst begonnen, da gibt es schon wieder eine Mega-Finanzierungsrunde für ein Jungunternehmen aus der Kryptowelt. Die Near Foundation aus der Schweiz hat laut The Block satte 150 Millionen Dollar eingesammelt. Ziel der im Jahr 2020 ins Leben gerufenen, nicht gewinnorientierten Plattform ist es, zum Zentrum eines offenen Web 3 zu werden. In dieser Woche hat die hauseigene Kryptowährung Near Protocol einen rasanten Preisanstieg erlebt (Trending Topics berichtete).

Leichte Erholung auf dem Kryptomarkt – Near Protocol weiter im Aufwind

Blockchain soll durch Proof of Stake klimaneutral sein

Angeführt hat die Finanzierungsrunde die Anlagegesellschaft Three-Arrows Capital aus Singapur. Ebenfalls beteiligt waren unter anderem Mechanism Capital, Dragonfly Capital, a16z, Jump, Alameda und Circle Ventures. Die Foundation startete 2020 nach einem Token-Verkauf im Wert von 21 Millionen Dollar und mit Unterstützung von a16z und Pantera Capital. Die Plattform beaufsichtigt die Entwicklung und Verwaltung der Near-Blockchain.

Bei der Blockchain der Foundation handelt es sich um erlaubnisfreie Proof of Stake-Blockchain. „Proof of Stake“ bedeutet, dass ein Blockchain-Netzwerk durch die Einlagen (Stakes) der Nutzer:innen abgesichert ist. Diese Methode gilt als wesentlich weniger energieaufwendig als die der Absicherung durch die Rechenpower von Minern, wie es beispielsweise bei Bitcoin der Fall ist. Die Near-Blockchain soll deswegen laut der Foundation nicht nur klimaneutral, sondern auch extrem schnell, sicher und unendlich skalierbar sein.

Ethereum-Transaktionen haben Stromverbrauch von 100.000 VISA-Zahlungen

Near Foundation will Weg ins Web 3 eröffnen

Am 1. Jänner dieses Jahres ernannte die Plattform Marieke Flament, die zuvor eine Fintech-Bank in London leitete, zur neuen CEO. Gegenüber The Block sagte Flament, Near wolle die Drehscheibe für die Entwicklung des Web 3 werden will. „Mit seiner Proof of Stake-Blockchain hat Near die Fähigkeit, uns dabei zu helfen, viele der seit langem versprochenen Einsatzmöglichkeiten der Technologie zu erschließen und Produkte und Dienstleistungen zu schaffen, die eine größere Inklusivität fördern und die Bedürfnisse der Menschen widerspiegeln, denen sie dienen sollen“, so Flament.

Für die Anbindung an das Web 3 hat die Plattform bereits einen 800-Millionen-Dollar-Zuschussfonds für Projekte eingerichtet, von denen 450 Millionen Dollar auf Zuschüsse für das Ökosystem und Startups entfallen und 350 Millionen Dollar über seine DeFi DAO. Flament hofft, die Plattform so weit zu dezentralisieren, dass ihr eigener Job nicht mehr notwendig ist. Das zugrundeliegende Prinzip von Near ist laut Flament, eine einfach zu bedienende Plattform für Entwickler:innen zu sein.

Werbung
Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year

Russia vs. Ukraine

#EuropeansAgainstWar

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature
Die Investor:innenrunde der neunten Staffel von 2 Minuten 2 Millionen © PULS 4 / Gerry Frank

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 9

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen