Immobilien

VillaCircle erweitert Plattform für Ferienhaus-Co-Ownership in Österreich

Skichalet in Kitzbühel von VillaCircle © VillaCircle
Skichalet in Kitzbühel von VillaCircle © VillaCircle

Ferienhäuser zu besitzen ist für viele Menschen ein finanziell unerreichbarer Wunschtraum. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, sie ohne gewaltige Investitionen zu erwerben, oder zumindest einen Teil von ihnen: Co-Ownership. Gemeinsame Eigentümer:innen können die Ferienhäuser über bestimmte Zeiträume im Jahr, entsprechend ihrer jeweiligen Anteile, nutzen. Dabei teilen sie sich den Preis, wodurch die Ferienhäuser weniger ins Geld gehen. Ein Unternehmen, das genau solche Miteigentümerschaften in Europa vermittelt, ist VillaCircle aus Deutschland. Die Plattform erweitert nun ihr Angebot in Österreich und hat dafür eine Kooperation mit dem Makler Cum Laude Immobilia aus Kitzbühel begonnen.

„Traumhaus als zweites Zuhause teilen“

“Wir freuen uns sehr, unser Angebot im Herzen Tirols anzubieten. Speziell die Destination Kitzbühel begeistert mit alpinem Lebensgefühl an 365 Tagen im Jahr. Die Alpenregion ist schon lange ein begehrtes Traumziel für Käufer:innen, aber die hohen Immobilienpreise und die seltene Zweitwohnsitzwidmung haben viele Interessierte abgeschreckt. Mit VillaCircle gibt es eine neue Form des Co-Ownership, bei der sich eine kleine Gruppe von bis zu acht Miteigentümer:innen ihr Traumhaus als zweites Zuhause teilt“, sagt Roland Schaber, Co-CEO von VillaCircle.

Brickwise startet Plattform zur Immobilien-Tokenisierung

Das Unternehmen arbeitet mit interessierten Immobilienmakler:innen in den Regionen zusammen, in denen es tätig ist. In Kitzbühel ist Cum Laude Immobilia der neueste Partner von VillaCircle. Das erste gemeinsame Projekt ist ein Sonnen-Chalet in den Kitzbüheler Alpen. Sowohl den Kaufpreis als auch die laufenden Kosten können die Miteigentümer:innen untereinander aufteilen. Zudem kümmert sich VillaCircle um die Instandhaltung des Hauses und bietet verschiedene Services vor Ort an.

VillaCircle übernimmt rechtliche Aspekte

Bei der App von VillaCircle müssen Kund:innen nur den von ihnen gewünschten Anteil an Immobilien erwerben. Kaufen sie beispielsweise ein Viertel eines Ferienhauses, erhalten sie damit garantiert über drei Monate des Jahres Zugang dazu. Das Unternehmen übernimmt nach eigenen Angaben alle rechtlichen und administrativen Aspekte rund um den Kauf sowie die anschließende Organisation der Verwaltung. Auch zusätzliche Services wie die Instandhaltung und Reinigung übernimmt die Firma.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen