2 Minuten 2 Millionen

WC Fresher: Schweizer Startup bietet Präzisionsdosierer für WC-Reiniger

WC Fresher-Gründer Ela Taborek und Darius Lewicki © Puls 4 / Gerry Frank
WC Fresher-Gründer Ela Taborek und Darius Lewicki © Puls 4 / Gerry Frank

Die Reinigung von WCs ist oft eine leidige Aufgabe, die sich jedoch kaum vermeiden lässt. Ein großes Problem dabei ist, dass bei so gut wie jeder Lösung das Reinigungsmittel immer wieder überdosiert wird. Für die Umwelt und auch für die Finanzen kann diese Verschwendung zur Belastung werden. Eine Lösung will das Schweizer Startup WC Fresher gefunden haben. Die Jungfirma hat einen Präzisionsdosierer entwickelt, der bei jedem Spülgang eine kleine Menge an Reiniger dem Spülkasten beifügt. Das Gründer:innenpaar Darius Lewicki und Ela Taborek ist am Dienstag Abend beim Pitch in der Sendung 2 Minuten 2 Millionen zu sehen.

Spender passt in jeden Spülkasten

„Alle wollen eine saubere Toilette haben, aber niemand will sie wirklich putzen“, sagt Mitgründerin Ela Taborek. Ihr Lebensgefährte Darius Lewicki ist ein aus Polen stammender Handwerker, der de WC Fresher selbst entwickelt hat, weil er für die WC-Reinigung keine Lösung finden konnte, die ihn wirklich zufriedenstellte. Es handelt sich bei seiner Erfindung um einen kleiner Spender, der sich in jedem Spülkasten montieren lassen soll. Ein Teil des Spenders hebt und senkt sich jedes Mal, wenn der Kasten sich mit Wasser füllt oder es ablässt. Dann gibt der WC Fresher eine kleine Menge an Reinigungsmittel ab.

Thermosockel: Tiroler Erfindung schützt Holzbauten vor Nässe

Das Startup bietet seinen Spender gemeinsam mit drei hauseigenen Arten von Reinigungsmittel an. Die „Blue“-Variante hat eine blaue Farbe und einen Meeresgeruch, die „White“-Version ist farb- und geruchlos. WC Fresher „Plus“ enthält außerdem Desinfektionsmittel. Kund:innen können den Spender immer wieder nachfüllen. Jede Version des Produktes soll zwischen fünf und zehn Jahre lang verwendbar sein. Mit dem WC Fresher soll es möglich sein, Verkalkung, Keime und unangenehmen Geruch auf nachhaltige und günstige Weise zu bekämpfen.

WC Fresher plant Europa-Expansion

Dabei ist jedoch zu bedenken, dass für die Installation des Spenders ein bisschen handwerkliches Geschick nötig ist. Jedoch kann laut Lewicki ein professioneller Installateur diesen Vorgang in nur fünf bis zehn Minuten durchführen. Die Kosten für den WC Fresher mit einer Flasche Reinigungsmittel belaufen sich im Online-Shop der Firma auf 49,90 Euro. Eine Nachfüllpackung mit drei Flaschen Reiniger kostet 19,90 Euro, eine größere Packung mit sechs Flaschen 29,90 Euro.

PoBeau: Masken und Pflege für den Allerwertesten

Darius Lewicki und Ela Taborek verkaufen ihr Produkt schon in mehreren europäischen Ländern. Doch für die weitere internationale Expansion, die Vermarktung sowie den Start in Europa braucht WC Fresher noch weiteres Kapital von Investor:innen.

Die Gründer:innen von WC Fresher treten am 01. Februar ab 20:15 Uhr bei der Startup-Show 2 Minuten 2 Millionen vor die Investoren-Jury. Mehr Infos finden sich hier:

>>> Alle Infos, Hintergründe und Startups von 2 Minuten 2 Millionen <<<

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen