Anzeige

#glaubandich-Challenge: Trusted Accounts triumphiert in Tirol

Die beiden Trusted Accounts-Gründer Daniel Nussbaum und Ludwig Thoma © Trusted Accounts
Die beiden Trusted Accounts-Gründer Daniel Nussbaum und Ludwig Thoma © Trusted Accounts

Geruchsneutrale Sportkleidung, ein Videoanalysetool für Sportvereine und eine stehende Welle für Surfen in der Stadt: Diese und weitere Innovationen entwickeln die Startups, die bei der #glaubandich-Challenge in der Kategorie Smart Fashion, Sports & Lifestyle in Innsbruck angetreten sind. Sieben Jungfirmen haben ihre Pitches präsentiert. Schließlich konnte das Vorarlberger Unternehmen Trusted Accounts triumphieren. Das Startup bekämpft mit einer anonymen Account-Verifizierung Hass und Fake News im Netz.

„Erste anonyme Verifizierung im Netz“

Administrator:innen von Social Media-Netzwerken sind heute mit großen Herausforderungen konfrontiert. „Moderationsteams müssen jeden Tag Tausende Kommentare überprüfen. Das ist sehr kostspielig und zerstört oft Diskussionen. Wir garantieren mit unserer Lösung die erste anonyme Verifizierung im Netz“, sagte Ludwig Thoma, Mitgründer von Trusted Accounts. Gemeinsam mit dem anderen Mitgründer Daniel Nussbaum hat er ein Tool entwickelt, mit dem Plattformen User:innen unabhängig vom Account wiedererkennen können. Trotzdem bleiben diese dabei immer noch anonym. Trolle können so nicht einfach wieder mit einem neuen Account zurückkehren, wenn sie verbannt wurden.

Im Wettbewerb konnte sich Trusted Accounts gegen die Konkurrenten Olav, UpSurfDown, BOTKA, PlusGear, Zone14 und Factinsect durchsetzen. Damit steht die Jungfirma nun als fünfter Finalist der #glaubandich Challenge fest. Am 24. Mai findet die letzte Herausforderung in Wien statt. Hier trifft Trusted Accounts auf YEP, Die Pflanzerei, HydroSolid, Ensemo und die sechs anderen Gewinner der Bundesländer-Wettbewerbe im Finale der #glaubandich Challenge.

Die Jury-Entscheidung

Die Jury in Innsbruck hatte es nicht leicht mit der Entscheidung, weil alle teilnehmenden Startups in ihren Bereichen spannende Konzepte und auch wichtige Innovationen für die Zukunft bieten. „Wir haben uns letztendlich für Trusted Accounts entschieden, weil die Idee des Startups einen großen Mehrwert für die Gesellschaft bietet. Das Problem, dass die Jungfirma lösen will, ist weltweit verbreitet und macht eine Account-Verifizierung notwendig“, so Jury-Sprecher Ulrich Reisenbauer, Bereichsleiter Kommerzkunden bei der Tiroler Sparkasse.

Finale in Wien

Für den Sieg bei der #glaubandich Challenge in Tirol erhält Trusted Accounts ein Preisgeld von 1.000 Euro. Im Finale am 24. Mai geht es um ein Preisgeld von 10.000 Euro von Erste Bank und Sparkasse sowie ein PR-Paket im Wert von 10.000 Euro. Dem Gesamtsieger wird ebenfalls 10.000 Euro an TV-Medienbruttovolumen von IP zur Verfügung gestellt. Der nächste Wettbewerb findet am Donnerstag, dem 28. April, in Wien statt. Hier treten Startups aus den beiden Bereichen Gaming & Entertainment sowie SaaS (FinTech, InsurTech & App-Support) gegeneinander an.

-> Alle weiteren Informationen zur #glaubandich-Challenge 2022 hier

Werbung
Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year

Russia vs. Ukraine

#EuropeansAgainstWar

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature
Die Investor:innenrunde der neunten Staffel von 2 Minuten 2 Millionen © PULS 4 / Gerry Frank

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 9

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen