Krypto-News

Leichte Erholung bei Bitcoin – Aufwind bei Cosmos

© Trending Topics

Am Montag hat der Kryptomarkt weiterhin unter dem schweren Crash vom Wochenende gelitten (Trending Topics berichtete). Auch am Dienstag (25. Jänner) sieht die Lage für die meisten Kryptowährungen schlecht aus. Zumindest gab es eine leichte Erholung bei Bitcoin, die den Wert wieder knapp unter 32.000 Euro bei einer Kapitalisierung von 605 Milliarden Euro gehoben hat. Die meisten Top-Währungen sind weiterhin im Minus, langsam wieder im Aufwind ist am Dienstag jedoch Cosmos.

Bitcoin jetzt unter 30.000 Euro, Ethereum stürzt unter 2.000 Euro

In den vergangenen 24 Stunden hat Cosmos ein Plus von etwa 13 Prozent verzeichnet. Damit liegt der Wert bei knapp 32 Euro und die Kapitalisierung bei neun Milliarden Euro. Jedoch besteht im Vergleich zum Stand von vor einer Woche noch immer ein Minus von sechs Prozent. Eine geringe Erholung gibt es am Dienstag auch bei den Währungen Solana, Terra, Polkadot und Avalanche. Solana hat ein Plus von vier Prozent erreicht, womit der Preis bei 81 Euro und die Kapitalisierung bei 25,4 Milliarden Euro liegt. Im Vergleich zu vergangener Woche gibt es aber ein Minus von 35 Prozent.

Terra hat um zwei Prozent an Wert gewonnen, der damit bei 57 Euro bei einer Kapitalisierung von 23 Milliarden Euro liegt. Die Währung hat von vergangener Woche noch einen Verlust von 15 Prozent übrig. Dagegen hat Polkadot ein Wachstum von drei Prozent verzeichnet, womit der Preis bei 15 Euro und die Kapitalisierung bei 15,7 Milliarden Euro liegt. Polkadot hat in der vergangenen Woche jedoch 30 Prozent an Wert verloren. Avalanche hat seinen Preis um vier Prozent auf 55 Euro bei einer Kapitalisierung von 13,6 Milliarden Euro erhöht. Auf dem Gesamtmarkt liegt die Kapitalisierung jetzt bei 1,44 Billionen Euro.

Top-Storys

OpenSea: Bug unterbewertet NFTs – Hacker macht 750.000 Dollar Ausbeute

Auf dem beliebten NFT-Marktplatz OpenSea hat laut Cointelegraph kürzlich ein Bug einige digitale Token massiv unterbewertet. NFT-Sammelobjekte aus den beiden Reihen Bored Ape Yacht Club und Mutant Ape Yacht Club waren von dem Bug betroffen, den ein Hacker ausnutzen konnte. Er kaufte die Token zu einem Spottpreis und verkaufte sie teuer weiter. Damit erbeute er 332 ETH im Wert von etwa 750.000 Dollar. OpenSea hat sich zu dem Vorfall noch nicht geäußert.

Facebook/Meta stellt neuen Metaverse-Supercomputer vor

Der Social-Media-Konzern Facebook/Meta hat einen neuen Schritt in Richtung seiner Metaverse-Bemühungen angekündigt: Den „AI Research SuperCluster“, einen Supercomputer, der im Sommer fertig werden soll. Laut Mark Zuckerberg soll es sich um den schnellsten Supercomputer der Welt handeln, berichtet The Guardian. Er soll die enorme Rechenleistung aufbringen können, die für das Metaverse der Zukunft erforderlich ist.

Blockchain Founders Fund startet Web 3-Fonds in Höhe von 75 Millionen Dollar

Der in Singapur ansässige Blockchain Founders Fund hat CoinDesk zufolge einen neuen Risikokapitalfonds aufgelegt, um aufstrebende Projekte in den Bereichen Kryptowährungen, Metaverse und Web 3 zu unterstützen. Blockchain Founders Fund II, auch bekannt als BFF II, hat 75 Millionen US-Dollar von verschiedenen Investoren aus der Blockchain- und Kryptoindustrie aufgebracht. Dazu gehören unter anderem NEO Global Capital, Appworks, Baksh Capital, Octava und The Sandbox-COO Sebastien Borget. BFF II hat bereits Kapital für elf Projekte bereitgestellt.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Österreichs im großen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen