Investment

Linde Digital investiert Millionensumme in LegalTech Iurio

(v.l.n.r.) Berthold Baurek-Karlic (Linde Verlag); Arnold Scherabon (IURIO); Benjamin Jentzsch (Linde Verlag); Patrick Hofmann (IURIO) © Linde Verlag
(v.l.n.r.) Berthold Baurek-Karlic (Linde Verlag); Arnold Scherabon (IURIO); Benjamin Jentzsch (Linde Verlag); Patrick Hofmann (IURIO) © Linde Verlag

Das Grazer LegalTech-Startup Iurio, das im Jahr 2017 an den Start gegangen ist, hat eine neue Beteiligung erhalten. Die Jungfirma bietet Rechtsanwält:innen und Steuerberater:innen eine Cloud-Lösung für den hochsicheren Austausch von Daten und Informationen. Nun beteiligt sich Linde Digital mit Sitz in Wien zu 40 Prozent an dem Startup. Dafür investiert Linde Digital eine siebenstellige Summe.

NetzBeweis: Startup für Beweissicherung im Netz sammelt 100.000 Euro ein

Iurio will Anwält:innen Datenschutz erleichtern

Bei Linde Digital handelt es sich um eine Tochtergesellschaft des Linde Verlags unter Beteiligung von Venionaire Capital. Das in diesem Jahr gegründete Unternehmen soll alle digitalen Aktivitäten des Verlags bündeln. Das siebenstellige Investment in Iurio soll das schnelle Wachstum des Jungunternehmens stufenweise unterstützen und die Angebotspalette von Linde Digital für die gemeinsamen Zielgruppen verstärken.

Datenschutz ist eine Herausforderung, die weit über das Anklicken eines Cookie-Banners hinaus geht und besonders Berufsgruppen wie Anwält:innen, Steuerberater:innen und Notar:innen vor Probleme stellt. „Der Fokus von Iurio auf absolut sichere Kommunikation für datensensible Branchen und die digitalen Kompetenzen ergänzen sich ideal mit unserem fachspezifischen Angebot“, sagt Benjamin Jentzsch, Geschäftsführer und Eigentümer der Linde Digital GmbH.

Repark: Wiener PropTech sichert sich sechsstelliges Investment

Linde Digital von Startup stark überzeugt

Das Investment soll laut Jentzsch dazu dienen, die smarte Kollaborationsplattform weiter auszubauen und die Entwicklung voranzutreiben. Dem Unternehmer zufolge besteht eine große Nachfrage nach geschütztem Austausch und Verwahrung kritischer Daten und Dokumente. Deshalb hat sich Linde Digital zuvor schon indirekt am digitalen Signaturanbieter Sproof.io beteiligt.

„Seit dem Studium der Rechtswissenschaften ist mir der Linde Verlag ein Begriff für hochwertige Inhalte. Umso mehr freut es mich, dass sich die Linde Digital GmbH an unserem Startup beteiligt, um es gemeinsam zu einem unverzichtbaren Tool für Rechtsanwält:innen und Steuerberater:innen zu etablieren. Mit Iurio ist die Zukunft der sorgenfreien Kommunikation zwischen datensensiblen Berufsgruppen und ihren Klient:innen angebrochen“, sagt Arnold Scherabon, Managing Partner und Mitgründer bei Iurio.

Davon ist auch Berthold Baurek-Karlic, Head of Digital Transformation des Linde Verlags und CEO des Beratungs- und Beteiligungsunternehmen Venionaire Capital, überzeugt. „Iurio ist eine wichtige, strategische Investition und nur die erste von mehreren geplanten Beteiligungen. Corporate Startup Engagement und Corporate Venturing sind heute international State of the Art. Wir nutzen externe Innovationen, um In-House Solutions sinnvoll zu ergänzen und so stärkeres Wachstum voranzutreiben“, erläutert Baurek-Karlic.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen