Finanzierung

NEcharge: Steirische E-Mobility-Firma erhält sechsstelliges Investment

Das NEcharge-Team © NEcharge
Das NEcharge-Team © NEcharge

Das steirische Jungunternehmen NEcharge, das ein mobiles Ladekabel für E-Autos bietet, hat ein mittleres sechsstelliges Investment eingesammelt. Mit Maximilian Seidel (Situlus Holding) und Gabriel Dielacher (Designed Impact Beratungs- und Vertriebs GmbH) hat die Firma zwei namhafte Partner ins Boot geholt. Erst im Juni 2022 ist das Unternehmen an den Start gegangen und will jede Starkstromsteckdose zur Aufladestation für E-Autos machen (wir berichteten).

NEcharge: Steirisches Startup bietet mobiles Ladekabel für E-Autos

 

NEcharge bietet Alternative zu öffentliche Ladestationen

Mit dem mobilen Ladekabel will NEcharge eine bessere Lösung zu öffentlichen Ladestationen bieten. Die Lösung funktioniert nach dem „Plug & Charge“-Prinzip. Soll heißen: Anstecken und Laden, ohne manuelle Einstellungen. Das fünf Meter lange Ladekabel soll auf jeden genormten Typ 2-Stecker bei E-Autos passen und mit jeder Starkstromsteckdose kompatibel sein. Dadurch soll das Aufladen fast überall möglich sein.

Das mobile Ladegerät von NEcharge ist mittlerweile in Österreich und Deutschland im ausgewählten Online-Fachhandel sowie bei ersten Energieversorgern und mehreren Autohäusern erhältlich. Neben B2B-Partnern erzielt das steirische Unternehmen auch über den Direktvertrieb im eigenen Webshop Umsätze. Das neue Investment soll dazu dienen, das Geschäft von NEcharge weiter auszubauen.

E-Ladestation: Deutsche Forscher:innen schaffen 400 Kilometer Reichweite in 15 Minuten

Neue Investoren bieten Know-how und M&A-Erfahrung

Maximilan Seidel und Gabriel Dielacher sollen neben ihrem Know-how und einem großen Netzwerk auch bei möglichen M&A-Themen mit langjähriger Erfahrung Ratschläge in die Firma einbringen. “Mit unseren beiden neuen Investoren können wir den dynamischen Wachstumskurs weiter beschleunigen und schneller neue Märkte erschließen. Der Markt der Ladeinfrastruktur wird sich in den nächsten beiden Jahren konsolidieren. Nun haben wir starke Partner an Board, mit denen wir gemeinsam wachsen und international durchstarten können“, sagt NEcharge-CEO Christian Kranz.

Auch Maximilian Seidel und Gabriel Dielacher freuen sich über ein neues Mitglied im jeweiligen Beteiligungsportfolio und die partnerschaftliche Zusammenarbeit. „Die Technologie von NEcharge ist beeindruckend und auch der Wachstumspfad freut uns sehr. Es wird Zeit für den internationalen Durchbruch, den wir mit unserem steirischen Co-Investment gerne begleiten wollen“, so die beiden Investoren.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Save your money!

Alles, was Sie über Ihr Geld wissen müssen!

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen
Token & Coins. © Montage TrendingTopics

Krypto-Assets im Detail

BTC - ETH - USDT - BNB - DOT - ADA - UNI - XRP - USW.

Europe's Top Unicorn Investments 2023

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year

Weiterlesen