Anzeige

Satelliten-Startup GATE Space gewinnt i2b Businessplan-Wettbewerb 2022

© Klaus Morgenstern
© Klaus Morgenstern

Am Donnerstag Abend wurden in Wien am Erste Campus von i2b die besten Businesspläne des Jahres ausgezeichnet. Der große Gewinner des Abends heißt GATE Space und zeigt, dass österreichische Startups auch im SpaceTech-Bereich punkten können. Das Startup entwickelt flexible chemische Antriebslösungen für Satelliten, um deren Mobilität im All zu erhöhen. Gegründet hat die junge Firma ein Team rund um CEO Moritz Novak, das als Spin-off aus der TU Wien bzw. dessen Space Team hervorgegangen ist.

Kürzlich ist mit Franz Viehböck, Österreichs einziger Astronaut, in einer Pre-Seed-Runde sogar als Investor an Bord gekommen. Das Raumfahrt-Startup sicherte sich 450.000 Euro in der Finanzierungsrunde, bei einer Unternehmensbewertung von stattlichen zehn Millionen Euro. Durch den Boom der privaten und kommerziellen Raumfahrt werden Lösungen, mit denen Satelliten manövriert werden können, immer gefragter. Deswegen ist nicht nur Viehböck, sondern auch David Niedermaier, Co-Founder und CTO des österreichischen Robotik-Scale-ups Agilox an Bord gekommen. „Wir unterstützen Gate Space, weil wir das Team gut kennen, wissen wie enthusiastisch sie sind und welche Technologien sie im Stande sind zu entwickeln“, so die Investoren.

GATE Space: Wiener Raumfahrtfirma sichert sich 450.000-Euro-Investment

Große Jury sichtet die besten Businesspläne

Die Businessplan-Initiative i2b der Wirtschaftskammer und der Erste Sparkasse ist seit Jahren ein Fixpunkt der österreichischen Gründer:innenszene und prämiert jedes Jahr aus mehr als 1.000 Einreichungen die besten Businesspläne junger Unternehmer:innen. Bei der Preisverleihung wurden Preise im Gesamtwert von über 200.000 Euro vergeben. Im Vorfeld beurteilte eine rund 40-köpfige Jury die eingereichten Businesspläne nach Marktpotenzial, Gründungsteam, Finanzielle Realisierbarkeit und Pitch. Gate Space ist als Satelliten-Startup der Nachfolger von HydroSolid, das 2021 mit seinem Wasserstoffspeicher den Gesamtsieg davontrug.

Unterstützt wird der Businessplan-Wettbewerb 2022 von der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft und dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) als Kategoriesponsoren und mit Preisen von Conda, Deloitte, Hyundai, Die Presse, ProSaldo.net, Donau-Universität Krems, Feminds, Httpool, Kontext Druckerei, Jung von Matt, Talent Garden, Wiener Städtische, wîse up, Emotions by Morgenstern, Produktfotograf Dieter Brasch, und Trending Topics.

„Ein guter Businessplan ist gerade in Krisenzeiten Pflicht“

Neben GATE Space wurden dieses Jahr noch eine ganze Reihe weitere Projekte und Unternehmen in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Das sind sie:

Kategorie Studierende:

  • Platz 1: Circle One
  • Platz 2: True Hand Spielwaren
  • Platz 3: Kobalt

Sonderpreis EPU:

  • MILDWILD

Kategorie Dienstleistung, Gewerbe und Handel:

  • Platz 1: Backmari
  • Platz 2: Unicus Insects
  • Platz 3: Bergardi

Sonderpreis Betriebsnachfolge:

  • Herr Karl – Genussgreißlerei

Kategorie Technologie:

  • Platz 1: GATE Space
  • Platz 2: Testiny
  • Platz 3: NodeVenture

Sonderpreis Greentech:

  • HydrogenEdge

Sonderpreis Social Business:

  • Reach Interactive mit dem Projekt „Easy Access“

i2b Businessplan-Wettbewerb: Hydrosolid bringt grünen Wasserstoff in den Mainstream

Hier die besten Gewinnerfotos des Abends:

Sonderpreis „Social Business“ für easy access. © Klaus Morgenstern
Herr Karl. © Klaus Morgenstern
Sonderpreis „Betriebsnachfolge“ für Herr Karl – Genussgreißlerei. © Klaus Morgenstern
Hydrogen Edge. © Klaus Morgenstern
Sonderpreis „Green Tech“ für HydrogenEdge. © Klaus Morgenstern
Gesamtsieger Gate Space. © Klaus Morgenstern
Gesamtsieger GATE Space. © Klaus Morgenstern
Sonderpreis EPU für MildWild. © Klaus Morgenstern
Sonderpreis „EPU“ für MILDWILD. © Klaus Morgenstern
Node Venture punktete in der Kategorie Tech. © Klaus Morgenstern
NodeVenture auf Platz 3 in der Kategorie „Technologie“. © Klaus Morgenstern
Das Team von Kobalt. © Klaus Morgenstern
Kobalt auf Platz 3 in der Kategorie „Studierende“ © Klaus Morgenstern
Bergardi. © Klaus Morgenstern
Bergardi auf Platz 3 in der Kategorie „Dienstleistung, Gewerbe und Handel“. © Klaus Morgenstern
Testiny. © Klaus Morgenstern
Testiny auf Platz 2 in der Kategorie „Technologie“. © Klaus Morgenstern
Truehand. © Klaus Morgenstern
True Hand Spielwaren auf Platz 2 in der Kategorie „Studierende“. © Klaus Morgenstern
Unicus Insects. © Klaus Morgenstern
Unicus Insects auf Platz 2 in der Kategorie „Dienstleistung, Gewerbe und Handel“. © Klaus Morgenstern
Gate Space. © Klaus Morgenstern
Gesamtsieger GATE Space auf Platz 1 in der Kategorie „Technologie“. © Klaus Morgenstern
Circle One. © Klaus Morgenstern
Circle One auf Platz 1 in der Kategorie „Studierende“. © Klaus Morgenstern
Backmari. © Klaus Morgenstern
Backmari auf Platz 1 in der Kategorie „Dienstleistung, Gewerbe und Handel“. © Klaus Morgenstern
Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Save your money!

Alles, was Sie über Ihr Geld wissen müssen!

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen
Token & Coins. © Montage TrendingTopics

Krypto-Assets im Detail

BTC - ETH - USDT - BNB - DOT - ADA - UNI - XRP - USW.

Europe's Top Unicorn Investments 2023

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year

Weiterlesen