Übernahme

Silo AI: Finnisches AI-Startup um 665 Mio. Dollar an Chip-Hersteller AMD verkauft

Das Team von Silo AI. © Silo AI
Das Team von Silo AI. © Silo AI
Startup Interviewer: Gib uns dein erstes AI Interview Startup Interviewer: Gib uns dein erstes AI Interview

Neben Mistral AI aus Paris und Aleph Alpha aus Deutschland ist die Truppe um CEO Peter Sarlin das bekannteste europäische AI-Startup – und gehört jetzt einem US-Chip-Hersteller. Denn AMD, einer der größten Herausforderer von GPU-Riese Nvidia mit einem Börsenwert von etwa 286 Mrd. Dollar, hat soeben bekannt gegeben, Silo AI aus Finnland zu übernehmen. Der Kaufpreis: 665 Mio. Dollar. Zum Vergleich: Mistral AI, das wertvollste europäische AI-Startup, ist fast sechs Mal so viel wert, es wurde zuletzt mit 5,8 Mrd. Euro bewertet (mehr dazu hier).

Der Kauf stelle einen weiteren bedeutenden Schritt in der Strategie des Unternehmens dar, End-to-End-AI-Lösungen auf der Grundlage offener Standards und in enger Partnerschaft mit dem globalen AI-Ökosystem zu liefern, heißt es in einer Aussendung. AMD liegt in Sachen Umsatz mit GPUs weit hinter dem Platzhirschen Nvidia und muss aufholen – mit Silo AI will man sich stärken. Die Finnen sind vor allem für ihre Viking-AI-Modelle bekannt, die skandinavische Sprachen besonders gut generieren können.

Das Silo AI-Team besteht aus weltbekannten AI-Wissenschaftlern und Ingenieuren mit umfangreicher Erfahrung in der Entwicklung maßgeschneiderter AI-Modelle, Plattformen und Lösungen für führende Unternehmen in den Bereichen Cloud-, Embedded- und Endpoint-Computing-Märkte. Silo AI-CEO und Mitbegründer Peter Sarlin wird das Silo AI-Team weiterhin als Teil der AMD Artificial Intelligence Group leiten und an AMD Senior Vice President Vamsi Boppana berichten.

„Own & Control“: The Case for Open Source AI – feat. Silo AI & appliedAI

Silo AI spezialisiert auf End-to-End-AI-Lösungen

Mit Sitz in Helsinki, Finnland, und Niederlassungen in Europa und Nordamerika ist Silo AI auf End-to-End-AI-gesteuerte Lösungen spezialisiert, die Kunden dabei helfen, AI schnell und einfach in ihre Produkte, Dienstleistungen und Abläufe zu integrieren. Ihre Arbeit erstreckt sich über verschiedene Märkte, zu den Kunden gehören Allianz, Philips, Rolls-Royce und Unilever. Zuletzt schmiedete Silo AI Partnerschaften mit seinen europäischen Mitstreitern Mistral AI und Aleph Alpha.

Silo AI erstellt auf AMD-Plattformen hochmoderne Open-Source-multilinguale LLMs wie Poro und Viking sowie seine SiloGen-Modellplattform. „Bei Silo AI war es von Anfang an unsere Mission, ein AI-Flaggschiffunternehmen aufzubauen. Die heutige Ankündigung ist ein logischer nächster Schritt auf diesem Weg, da wir uns mit AMD zusammenschließen, um die Zukunft des AI-Computing zu gestalten“, sagte Peter Sarlin, CEO und Mitbegründer von Silo AI.

AMD investiert in AI-Ökosystem

Silo AI ist die jüngste in einer Reihe von Übernahmen und Unternehmensinvestitionen zur Unterstützung der AMD AI-Strategie. AMD hat in den letzten 12 Monaten über 125 Millionen Dollar in ein Dutzend AI-Unternehmen investiert und auch Mipsology und Nod.ai übernommen.

Silo AI sei ein Pionier bei der Skalierung des Trainings großer Sprachmodelle auf LUMI, Europas schnellstem Supercomputer, der von über 12.000 AMD Instinct MI250X GPUs angetrieben wird, sagte Dr. Pekka Manninen, Direktor für Wissenschaft und Technologie am CSC-IT Center for Science, Finnland. Die heutige Übernahme unterstreiche die Fähigkeiten von Silo AI und eröffne erweiterte Möglichkeiten für eine gesteigerte Wertschöpfung in Europa und darüber hinaus, so Mats Agervi, CEO von Combient.

Mistral AI und Silo AI gehen jetzt gemeinsam auf Kundenjagd

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Österreichs im großen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen