Investment

WaVe-X investiert Millionenbetrag in britisches Mobility-Startup Dodona Analytics

Dodona Analytics-Gründer Stefan Furlan erhält Investment von WaVe-X © Dodona Analytics
Dodona Analytics-Gründer Stefan Furlan erhält Investment von WaVe-X © Dodona Analytics
Startup Interviewer: Gib uns dein erstes AI Interview Startup Interviewer: Gib uns dein erstes AI Interview

Das österreichische Investmentunternehmen WaVe-X, eine Tochtergesellschaft der Walter Group, steigt beim britischen Startup Dodona Analytics ein. Die Jungfirma hat sich auf die Optimierung von Elektrofahrzeug-Ladeinfrastruktur spezialisiert und unterstützt E-Mobility-Unternehmen dabei, datengesteuerte und KI-gestützte Entscheidungen zu treffen. Neben WaVe-X beteiligte sich auch Flashpoint Ventures als Leadinvestor in der jüngsten Finanzierungsrunde und steckte einen Millionenbetrag in Dodona Analytics.

WaVe-X aus Österreich investiert in Münchner Nutzfahrzeug-Startup Truckoo

WaVe-X unterstützt Startup mit Kapital und Know-how

Das im Jahr 2018 von Stefan Furlan gegründete Startup bietet eine Webplattform für Betreiber von E-Ladestationen. Diese stellt Daten zur Verfügung, die die Bewertung von relevanten, rentablen Standorten sowie von Investitionsmöglichkeiten unterstützen. Das soll die Entscheidungsfindung erheblich erleichtern. Dabei setzt das Startup auf Künstliche Intelligenz und die Kraft der Daten. Mehr als 50 Elektrofahrzeug-relevante, ständig aktualisierte Datenquellen berücksichtigt der Online-Dienst. Mit dem Aufbau von Ladestationen für Elektrofahrzeuge hat Dodona Analytics es sich zum Ziel gesetzt, das E-Mobility-Ökosystem der Zukunft zu definieren und den Infrastrukturausbau für Elektrofahrzeuge federführend voranzutreiben.

In der jüngsten Finanzierungsrunde, angeführt von Flashpoint Ventures, hat sich WaVe-X mit einer siebenstelligen Summe beteiligt. Darüber hinaus will der österreichische Investor auch wertvolles Know-how aus dem Logistik- und Immobiliensektor einbringen. „Dodona überzeugt durch ein exzellentes Team und bietet Ladeinfrastrukturanbietern Lösungen, die ihr Risiko minimieren und die Erträge optimieren. Angesichts der zunehmenden Verbreitung der Elektromobilität sowohl im PKW- als auch im LKW-Sektor möchten wir Dodona mit unserer Logistikexpertise und unserem Netzwerk beim weiteren Wachstum unterstützen“, so Michal Lewandowski, Investmentmanager bei WaVe-X.

NATO steigt beim Münchner Raketen-Startup Isar Aerospace ein

Dodona will international expandieren

Seit dem Launch von Dodona eMobility in London und dem rasanten Wachstum konnte das Startup bereits international expandieren, unter anderem in die USA. Zukünftig will man auch weitere Kundensegmente erschließen und das Produktportfolio weiterentwickeln. „Mit WaVe-X haben wir einen starken Partner gewonnen, der uns durch sein umfassendes Logistik- und Immobilien-Know-How sowie sein weitreichendes Netzwerk entscheidend in unserem weiteren Wachstum unterstützt und damit als Investor einen signifikanten Mehrwert bietet“, zeigt sich Stefan Furlan, Founder & CEO von Dodona Analytics, erfreut.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Powered by Dieser Preis-Ticker beinhaltet Affiliate-Links zu Bitpanda.

Deep Dives

Austrian Startup Investment Tracker

Die Finanzierungsrunden 2024

#glaubandich-Challenge 2024

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics

2 Minuten 2 Millionen | Staffel 11

Die Startups - die Investoren - die Deals - die Hintergründe

The Top 101

Die besten Startups & Scale-ups Österreichs im großen Voting

BOLD Community

Podcast-Gespräche mit den BOLD Minds

IPO Success Stories

Der Weg an die Wiener Börse

Weiterlesen