2 Minuten 2 Millionen

ROC-Sports: Bio-Proteine für massig Muskeln

Christian Rohrhofer hat ROC-Sports gegründet. © Puls4/Gerry Frank
Christian Rohrhofer hat ROC-Sports gegründet. © Puls4/Gerry Frank

Christian Rohrhofer trainiert gerne und viel, hatte aber stets Probleme, die richtigen Nahrungsergänzungsmittel zu finden. Vor allem bei den Inhaltsstoffen habe er oft künstliche Aromen, Geschmacksverstärker und Süßungsmittel entdeckt, außerdem habe alles sehr künstlich geschmeckt. Es musste also eine eigene Lösung her – und kurzerhand gründete Rohrhofer darum ROC-Sports.

ROC-Sports: „Maximale Sicherheit“ für Konsumenten

Bei 2 Minuten 2 Millionen sollen sich die Muckis heute finanziell auszahlen: Der Gründer sucht nach einem Investment, 150.000 Euro will er für 20 Prozent seines Startups. Das gibt es schon eine Weile: Gegründet hat er ROC-Sports bereits im Jahr 2012, davor stand die  Forschung an. Seit 2019 entwickelt er auch „extrem proteinreiche Lebensmittel“. Die Besonderheit an ROC-Sports: Das Bio-Proteinpulver stammt aus 100 Prozent kontrolliert biologischer Landwirtschaft und enthält ausschließlich natürliche Zutaten. Chemische Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Süßungsmittel oder künstliche Aromen soll es nicht geben. Das nach der EU-Bio-Verordnung zertifizierte Produkt biete den Kunden darum „maximale Sicherheit“. ROC-Sports und alle Vorlieferanten würden außerdem einmal jährlich vorangemeldet sowie „zwischendurch ohne Voranmeldung“ auf Einhaltung der Vorschriften kontrolliert.

74 Produkte im Store

„Ich war lange Zeit auf der Suche nach einem Proteinpulver, welches meinen Anforderungen entspricht und ausschließlich Zutaten aus 100 Prozent kontrolliert biologischer Landwirtschaft beinhaltet. Leider wurde ich nie fündig und entschloss mich daher den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und mein eigenes Proteinpulver zu entwickeln“, erklärte Christian Rohrhofer bereits in den Anfangsjahren von ROC-Sports. Mittlerweile ist das Geschäft gewachsen:  74 Produkte zeigt der Online-Shop von ROC-Sports an, darunter natürlich das Bio-Protein, aber auch Mischungen zum Brotbacken, Bio-Gewürze, Elektrolyte und sonstige Kraftnahrung. Auch vegane Optionen bietet Rohrhofer an. Für Unentschlossene gibt es auch fertige Pakete.

Wachstum erwünscht

Heute Abend soll sich die jahrelange harte Arbeit – am Körper wie am Business – für Christian Rohrhofer auszahlen. Ein (strategischer) Investor soll her, um die biologischen Nahrungsergänzungsmittel an (noch) mehr Kundschaft zu bringen.

Der Gründer von ROC-Sports tritt am 26. Jänner ab 20:15 Uhr bei der Startup-Show 2 Minuten 2 Millionen vor die Investoren-Jury. Mehr Infos finden sich hier:

>>> Alle Infos, Hintergründe und Startups von 2 Minuten 2 Millionen <<<

 

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen