Event

aws First Pitch Day: Diese Startups treten auf die Bühne

Die aws First Pitch Night von 2021 © PULS4/ AWS/ FELLNER
Die aws First Pitch Night von 2021 © PULS4/ AWS/ FELLNER

Am Dienstag, dem 15. November, findet erneut der aws First Pitch Day statt. Im Rahmen der Veranstaltung werden 15 Projekte des Programms aws First Inkubator ausgestellt, sowie sechs Projekte des Programms im Rahmen eines Pitches auf der Bühne präsentiert. Mit dem aws First Inkubator unterstützt das Austria Wirtschaftsservice (aws) Junggründer:innen auf dem Weg zum ersten eigenen Unternehmen. Die Founder erhalten dabei professionelles Coaching, finanzielle Unterstützung und Zugang zum Expert:innen-Netzwerk des aws. Und nun sollen sie mit dem First Pitch Day vor den Vorhang geholt werden.

aws First Inkubator geht in die nächste Runde – Bonus für Female Founders

Diese Startups treten beim aws First Pitch Day auf

Preswipe

Bei Preswipe aus Wien handelt es sich um ein berufliches Netzwerk, bei dem Arbeitgeber:innen Facharbeitskräfte effektiv rekrutieren können sollen. Besonders wichtig soll das sein, um die Generationen Y und Z zielgruppengerecht erreichen zu können. Die App des Jungunternehmens sammelt Bewerbungen für Unternehmen und lässt diese dann aus einem digitalen Talentpool die besten Kandidat:innen auswählen.

Glasskube

Das Wiener Startup Glasskube will Unternehmen die volle Kontrolle über ihre eigenen Daten zurückgeben. Die Jungfirma will eine One-Klick-Installation und automatisiertes Updaten von getesteter Open-Source-Software im eigenen Rechenzentrum oder Cloud von Unternehmens ermöglichen. Das soll die Abhängigkeit von großen SaaS-Dienstleistern beenden. Die Anwendung soll zu 100 Prozent DSGVO-konform sein. Das Team von Glasskube wird beim aws First Pitch Day seinen Pitch präsentieren.

Savvy

Savvy unterstützt Eltern bei der Finanzbildung ihrer Kinder und will Jugendlichen auf eine spielerische Art und Weise beibringen, wie man mit Geld umgehen sollte. Die mobile Finanz-App bietet einen umfangreichen Lehrkatalog für Teenager sowie eine Plattform zum sicheren und gleichzeitig spielerischen Erlernen von finanziellen Inhalten wie Sparen, Budgetieren und Investieren.

aws Best of Biotech 2022: Diese Life Science-Projekte haben gewonnen

Reisigo

Das Wiener Startup Reisigo will den Marktzugang für Gruppenreisen revolutionieren. Die digitale Lösung der Jungfirma soll es ermöglichen, Gruppenreisen einfach, individuell und legal anzubieten. Die Anwendung soll User:innen von der Planung bis zur Abwicklung unterstützen. Dadurch sollen sie sich auf die Reise selbst konzentrieren können. Das soll gegen chaotische Planung und rechtliche Probleme bei Pauschalreisen helfen.

Hubiana

Wildfleisch aus der Region auf digitale Weise direkt vermarkten: So lautet das Angebot von Hubiana aus Bregenz. Kund:innen sollen mit der Plattform des Startups gesundes und nachhaltiges Wildfleisch direkt von Jäger:innen aus der Umgebung erhalten. Von Hubiana wird am aws First Pitch Day ebenfalls ein Pitch zu sehen sein.

Gs’hund

Mit Hunde-Leckerlis aus Insektenproteinen will das Wiener Jungunternehmen Gs’hund überzeugen. Durch die Produkte der Jungfirma, die aus der tierischen Proteinquelle der schwarzen Soldatenfliege stammen, sollen Kund:innen CO2-Emissionen beim Futter für ihre Hunde sparen. Sie sollen alle essenziellen Amino- und Fettsäuren bieten, die Hunde brauchen.

KI-Initiative: aws, FFG und FWF fördern Projekte mit zwölf Mio. Euro

ICU

ICU ist ein vollautomatisiertes Videoüberwachungssystem für Motorroller zur Aufklärung von Parkschäden bei Fahrerflucht. Es soll sich um ein kleines Gerät handeln – einfach unter der Sitzbank des Rollers anbringbar – mit dessen Hilfe das Kennzeichen eines Parkschadenverursachers aufgezeichnet werden kann.

money:care

Die App von money:care aus Wien soll Impact Investing einfach machen. Hierfür sammelt money:care Informationen zur Nachhaltigkeit börsengelisteter Unternehmen und bereitet diese verständlich auf. Mit dem digitalen Filtertool will das Startup Privatanleger:innen dazu ermächtigt, durch ihre Geldanlage positiven Wandel voranzutreiben. Die gesteigerte Transparenz soll dazu beitragen, dass der Wert nachhaltig geführter Unternehmen gegenüber konventionellen steigt. Auch money:care wartet am aws First Pitch Day mit einem Pitch auf.

Zeitgeber

Das Startup Zeitgeber arbeitet an einem Licht-Therapie-System, das den persönlichen Bio-Rhythmus von Menschen verändern oder auch anpassen können soll. Es soll zur Depressionsprävention und zur Lichttherapie-Unterstützung dienen. Zeitgeber wird am aws First Pitch Day pitchen.

aws: Förderzusagen 2021 durch Corona-Krise 50-fach gesteigert

SeedCup

SeedCup aus der Steiermark nutzt Kaffeesatz, der als Nebenprodukt in jedem Café weltweit anfällt, um daraus einen biologisch abbaubaren Einweg Coffee-to-Go Becher herzustellen.
Diese Becher werden direkt vor Ort in den Cafés dezentral mit einer Maschine produziert. Nach Gebrauch soll sich der Becher in Kontakt mit Erde innerhalb von 48 – 72 Stunden zersetzen und Samen heimischer Pflanzen freigeben. Letztes Jahr hat SeedCup bei der „Start-up Idea Competition“ des Science Park Graz einen Preis gewonnen.

inQmate

Das Team von inQmate automatisiert mit seiner Entwicklung Routinetätigkeiten in biologischen und medizinischen Forschungslaboren. Dabei wird viel Wert auf Sterilität und Reproduzierbarkeit gelegt. Das soll Wissenschaftler:innen die Möglichkeit geben, ihre Ressourcen effizienter einzusetzen. Unternehmen sollen dadurch die Entwicklungsprozesse neuer Medikamente verbessern und gleichzeitig Geld und Einwegmaterial einsparen. Auch das Team von inQmate wird beim aws First Pitch Day einen Pitch präsentieren.

Grätsli

Grätsli ist eine interaktive und personalisierte Geschenkeschatzsuche durch die eigene Umgebung. Die Anwendung der Jungfirma soll es Kindern ermöglichen, Rätsel zu lösen, um so weitere Hinweise an unterschiedlichen Orten zu entdecken. Das soll ihnen ein besonderes Erlebnis zu Hause bieten. Mit wenigen Klicks sollen Eltern auf der Website ein personalisiertes Grätsli-Erlebnis bestellen können, das innerhalb von 24 Stunden im E-Mail Postfach zu finden ist.

„Start-up Idea Competition“: Das sind die Sieger des Science Park-Wettbewerbs

Adorares

Bei Adorares handelt es sich um ein Wiener Startup, das handgefertigte Möbel und Interieurs aus den Werkstätten der letzten Kunsthandwerker:innen Europas bietet. Die von Expert:innen kuratierte digitale Plattform soll den Handwerker:innen das vermarkten ihrer Waren vereinfachen.

CityRiddler

Mit interaktiven Rätseln auf einer App eine Stadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten kennenlernen: So lautet das Konzept des Wiener Startups CityRiddler. Die Jungfirma will ihren Kund:innen individuelle, interessenbasierte Städteabenteuer anbieten. Auf der App sollen sie spannende Informationen über die Städte und gleichzeitig die Chance zum Rätselraten erhalten.

ProtectLIB

Das Team von ProtectLIB entwickelt im Zuge des aws First Inkubator 2022-Programms einen sogenannten „Nail-Penetration-Tester“. Mit diesem Produkt soll es möglich sein, Lithium-Ionen-Batterien (LIB) gezielt zu zerstören. Hierbei wird unter anderem die Brandgefahr von LIBs analysiert, und wie diese in Zukunft auch eliminiert werden kann. Anhand der gewonnenen Daten aus diversen Versuchen ist es das Ziel, ein sicheres Zerkleinern garantieren zu können, um die Entsorgung und das Recycling von LIBs sicherer und nachhaltig zu gestalten. Dieses Startup wird ebenfalls am Dienstag pitchen.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen