Finanzierungsrunde

Linzer Marketing-Data-Science-Startup 506 sammelt eine Million Euro ein

v.l.n.r.: Leo Strohmayer, Siegfried Milly, Alexander Zrost, Gerhard Kürner, Karl Mitteregger, Prof (FH) Andreas Stöckl © 506
v.l.n.r.: Leo Strohmayer, Siegfried Milly, Alexander Zrost, Gerhard Kürner, Karl Mitteregger, Prof (FH) Andreas Stöckl © 506

Das junge Linzer Software-Unternehmen 506 Data & Performance ist seit der Gründung im Jahr 2020 im Einsatz, um die Analyse, Segmentierung und Aktivierung von digitalen Kund:innendaten zu revolutionieren. Dafür hat das Startup nun auch finanzielle Unterstützung erhalten. Eine Million Euro konnte 506 in einer Finanzierungsrunde einsammeln. Das neue Kapital soll vor allem in die weitere Technologieentwicklung und die Beschleunigung des Wachstums fließen.

506 hat neue Investoren und Manager gewonnen

An der Runde beteiligt waren Siegfried Milly und Alexander Zrost, die Gründer und langjährigen geschäftsführenden Gesellschafter der Infoniqa Gruppe. Ebenfalls dabei: Der Ex-INVEST AG Vorstand Leo Strohmayr. Milly und Zrost haben 2021 operativ aus der Infoniqa Gruppe zurückgezogen. Die beiden legen nun ihren Fokus auf Beteiligungen an interessanten Technologie- und Softwareunternehmen. Bei 506 sollen sie als Beiräte die weitere Unternehmensentwicklung begleiten. Leo Strohmayr wird dem Managementteam vor allem bei allen strategischen Finanzthemen zur Verfügung stehen.

Piwik Pro & Matomo: 2 europäische Alternativen zu Google Analytics im direkten Vergleich

“Business Data Analytics ist aktuell einer der spannendsten Geschäftsbereiche. 506 ist es in kürzester Zeit gelungen, Markt- und Technologie-Know-how aufzubauen und auf beeindruckende Weise dabei aus eigener Kraft bereits 1,8 Millionen Euro Umsatz mit renommierten Kunden zu erzielen” so Strohmayr. 506 konnte nicht nur neue Investoren für sich gewinnen, sondern auch sein Management-Team erweitern. So schließt sich mit Karl Mitteregger der langjährige Geschäftsführer der TTG Tourismus Technologie GmbH dem Startup an. Mitteregger wird ergänzend zu Gerhard Kürner die Geschäftsführung für den operativen und Technologie-Bereich übernehmen.

Ziel: Führender Anbieter der Marketing Data Science werden

“Der Ansatz, aus den eigenen digitalen Daten DSGVO-konform mehr über Besucher:innen und Kund:innen zu erfahren und zukünftig damit auch den gesamten Marketing, Sales und Service Bereich zu verbessern, hat mich sehr fasziniert”, so Mitteregger. Mit den nun verfügbaren Mitteln will 506 nicht nur die Produktentwicklung beschleunigen, sondern auch den weiteren Ausbau bei Marketing Data Projekten im DACH-Raum vortreiben. Das zukünftige Ziel sei es, auch gemeinsam mit Partnern, ein führender Anbieter im Bereich Marketing Data Science zu werden.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Save your money!

Alles, was Sie über Ihr Geld wissen müssen!

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs mit Top VC-Unterstützung

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen
Token & Coins. © Montage TrendingTopics

Krypto-Assets im Detail

BTC - ETH - USDT - BNB - DOT - ADA - UNI - XRP - USW.

Europe's Top Unicorn Investments 2023

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year

Weiterlesen