Digitalisierung

Vereinsplaner: Linzer Startup startet Partnerschaft mit Sport-Dachverband ASVÖ

v.l.n.r.: Florian Gschwandtner (Investor Vereinsplaner), Mathias Maier und Lukas Krainz (Geschäftsführer Vereinsplaner), Christian Purrer (Präsident ASVÖ) © Thorsten Vincetic
v.l.n.r.: Florian Gschwandtner (Investor Vereinsplaner), Mathias Maier und Lukas Krainz (Geschäftsführer Vereinsplaner), Christian Purrer (Präsident ASVÖ) © Thorsten Vincetic

Erst im vergangenen März hat das Linzer Startup Vereinsplaner, das die Zettelwirtschaft in Vereinen durch digitale Lösungen ersetzen will, eine halbe Million Euro eingesammelt. Das Geld stammte dabei von echten Stars der Startup-Szene, nämlich unter anderem von den vier Runtastic-Gründern. Nun hat Vereinsplaner den nächsten Erfolg erreicht und startet eine große Partnerschaft mit dem Allgemeinen Sportverband Österreichs (ASVÖ). Damit soll die Jungfirma zur Digitalisierung der heimischen Sportvereine beitragen.

Vereinsplaner: Linzer Startup holt 500.000 Euro – Runtastic-Gründer steigen ein

Digitalisierung auch beim Sport wichtig

„Die digitale Transformation ist auch im Sport angekommen, nicht zuletzt als aktuelle Schwerpunktsetzung, die uns der Sportminister aufgetragen hat. In unserem Verband haben wir bereits intensiv am digitalen Förderakt gearbeitet und die gesamte Subventionsabwicklung digitalisiert“, so Christian Purrer, Präsident des Allgemeinen Sportverbandes Österreichs. „Der ASVÖ wird als größter österreichischer Breitensportverband nun auch die Digitalisierung seiner Mitgliedsvereine im Rahmen einer neuen Partnerschaft vorantreiben. Mit dem Vereinsplaner steht dafür eine innovative Kommunikations- und Organisationsplattform für Vereine und deren Mitglieder zur Verfügung.“

Mit der App des Startups können Vereine Termine planen und verwalten, Dokumente und Dateien an einem Ort speichern, Stammdaten von Mitgliedern verwalten sowie ein digitales Kassabuch führen. Ebenfalls zu den Funktionen gehören eine Inventarverwaltung inklusive Verleihfunktion sowie ein eigener Chat. Sowohl für Mitglieder als auch den Vorstand soll das viele organisatorische Aufgaben weitgehend automatisieren.

Vereinsplaner: Startup bringt die Organisation von Vereinen ins digitale Zeitalter

Vereinsplaner will 5.400 ASVÖ-Vereine bedienen

„Unser erklärtes Ziel ist es, den über 5.400 ASVÖ-Vereinen einen digitalen Helfer zur Seite zu stellen, um so die Vereinsführung nachhaltig zu entlasten und gleichzeitig die Mitglieder ins Zentrum der Kommunikation zu rücken“, sagt Lukas Krainz, Co-Gründer und Geschäftsführer von Vereinsplaner. „Wir wollen es den Vereinen in ihrer tagtäglichen Organisationsarbeit so einfach wie möglich machen. Zukünftig haben alle ASVÖ-Vereine Zugang zu einer All-in-one-Vereinslösung, die ihnen viel Arbeit abnehmen wird. Den Vereinen werden wertvolle Stunden zurückgegeben und gleichzeitig die Mitarbeiter:innen auch auf Verbandsebene entlastet.“ Ebenfalls einfacher soll der sichere und vertrauensvolle Umgang mit Daten werden.

Mit der Compass-Gruppe und 8eyes, dem Investment-Vehikel der vier Runtastic-Gründer, hatte Vereinsplaner bereits zuvor in diesem Jahr Investoren gewonnen. Florian Gschwandtner von Runtastic hat das Startup bei der Kooperation mit dem ASVÖ unterstützt. „Ich sehe mich als Bindeglied zwischen digitaler Welt und der Welt der Sportvereine. Ein Sportverein ist ein Ort des Miteinanders. Erfolgreiche Arbeit wird aber nur dann möglich, wenn alle Personen an einem Strang ziehen. Eine zeitgemäße, breit aufgestellte Kommunikation ist dabei unumgänglich. Mit einer effizienten Kommunikation und Verwaltung entsteht mehr Zeit, um sich auf das Wesentliche zu fokussieren“, so Gschwandtner.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen