Anzeige

WKÖ Gründerservice: Firmen an die Richtigen übergeben mit der „Nachfolgebörse“

Stefan Scholze vom Gründerservice Tirol © Trending Topics
Stefan Scholze vom Gründerservice Tirol © Trending Topics

So wie alles einmal ein Ende hat, halten auch die Amtszeiten von Gründer:innen nicht ewig. Oft wollen diese schon zu Lebzeiten den Stab an ihre Nachfolger:innen weiterreichen. Doch es kann eine große Herausforderung sein, für diese schwere Aufgabe die richtigen Personen zu finden. Dabei hilft der Gründerservice der Wirtschaftskammer mit seinem Online-Tool „Nachfolgebörse“. Dieses Werkzeug hilft Firmeninhaber:innen dabei, Kontakte mit potenziellen „Erben“ zu finden.

„Nachfolge ist heute wichtiges Thema“

„Es bietet sich für Unternehmer:innen, die etwas Neues starten wollen, an, bestehende betriebliche Strukturen zu übernehmen. Die Nachfolge ist in Österreich ein wichtiges Thema. So finden in Tirol jährlich 670, in ganz Österreich 6.700 Übergaben statt. Und genau dafür ist die Nachfolgebörse eine sehr wichtige Plattform. Gründer:innen können dort ihre Unternehmen präsentieren und nach den geeigneten Nachfolger:innen suchen“, sagt Stefan Scholze vom Gründerservice Tirol.

Besonders von Bedeutung ist die Nachfolgebörse in der heutigen Zeit, wo immer weniger Übergaben innerhalb von Familien stattfinden. Laut Scholze war der Anteil der Nachfolgen im Familienverbund früher wesentlich höher, während er sich heute bei etwa 50 Prozent eingependelt hat. Deswegen ist ein Marktplatz wichtig, auf dem Firmeninhaber:innen genau die richtigen Personen finden können, denen sie ihre Unternehmen anvertrauen können. Das betrifft sowohl gewöhnliche Unternehmen als auch Franchise-Modelle.

„Planung von großer Bedeutung“

Doch was genau müssen Nachfolger:innen können und was ist bei der Übergabe zu beachten? Stefan Scholze erklärt: „Sie müssen im Grunde das gleiche Können mitbringen, das alle Unternehmer:innen brauchen. Besonders wichtig ist ein gewisses betriebswirtschaftliches Know-how, ein Fundus aus eigenen inhaltlichen Themen sowie die Lust zur Selbständigkeit. Im Speziellen ist bei der Betriebsnachfolge die rechtzeitige Planung von großer Bedeutung. Gemeinsam mit den Übergeber:innen sollten die Nachfolger:innen einen klaren Plan erstellen. Für uns ist bei der Beratung wichtig, dass sich die Übergabe betriebswirtschaftlich rentieren. Auch rechtlich muss alles passend vorbereitet sein“, so der Experte vom Gründerservice Tirol.

Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
© Shannon Rowies on Unsplash

We ❤️ Founders

Die spannendsten Persönlichkeiten der Startup-Szene
Token & Coins. © Montage TrendingTopics

Krypto-Assets im Detail

BTC - ETH - USDT - BNB - DOT - ADA - UNI - XRP - USW.
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen