Quartalszahlen

Uber: 6,8 Milliarden US-Dollar Verlust im Jahr 2020

Die Uber-App. © Photo by Charles on Unsplash
Die Uber-App. © Photo by Charles on Unsplash

Uber hat 2020 einen Verlust von 6,8 Milliarden US-Dollar verzeichnet. Eine schlechte Nachricht ist das aber nicht unbedingt: 2019 lag der Verlust noch bei 8,5 Milliarden US-Dollar. Alleine im vierten Quartal des Jahres 2020 musste man einen Verlust von 968 Millionen US-Dollar hinnehmen.

Uber: Umsatz und Verluste rückläufig

IM Q4 2019 stand ebenfalls mehr, damals verlor der Fahrtdienstleister fast 1,1 Milliarden US-Dollar in den letzten drei Monaten des Jahres. CFO Nelson Chai erklärte wohl auch deswegen, dass Uber weiterhin auf dem besten Weg sei, „unsere Profitabilitätsziele im Jahr 2021 zu erreichen.“ Man wäre wohl schon weiter, ein großer Teil der Umsatzrückgänge ist schließlich auf die anhaltende Pandemie zurückzuführen. Uber verzeichnete im vierten Quartal 2020 einen Umsatz von 3,2 Milliarden US-Dollar, ein Rückgang von etwa 16 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Umstrukturierung

Es gibt aber auch positive Geschäftsfelder: So stieg der Umsatz von Uber Eats im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um satte 224 Prozent auf 1,4 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz mit Fahrten lag indes bei 1,5 Milliarden US-Dollar, was einen Rückgang von 52 % gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Gut möglich also, dass die Zukunft von des Fahrtdienstleisters noch stärker im Lieferbereich liegt. Erst Mitte des Vorjahres übernahm Uber den Konkurrenten Postmates, ebenfalls ein Essens-Lieferdienst. Erst kürzlich schnappte sich der US-Riese auch das Alkohol-Liefer-Startup Drizly. Im Dezember 2020 verkaufte Uber dafür seine Tochter ATG (Advanced Technologies Group), die Teil des auf selbstfahrende Autos spezialisierten Startups Aurora Innovation wurde. Im Mai 2020 mussten zu Beginn der Pandemie auch 6.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen.

Uber verkauft Flugtaxi-Tochterunternehmen an Joby Aviation

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen