Übernahme

Broadcom will Softwarefirma VMware für 50 Milliarden Dollar kaufen

Broadcom © Cmglee
Broadcom © Cmglee

In der Welt der Chiphersteller könnte bald ein absoluter Megadeal anstehen. Der kalifornische Halbleiterkonzern Broadcom bereitet nämlich laut Handelsblatt gerade die Übernahme des US-Softwareunternehmens VMware vor. Die Firma hat am Markt derzeit eine Bewertung von etwa 40 Milliarden Dollar. Doch der Kaufpreis könnte laut der Financial Times sogar bei mehr als 50 Milliarden Dollar liegen. Mit der Akquisition soll Broadcom die Möglichkeit haben, sich in ein diversifiziertes Tech-Unternehmen zu verwandeln.

Graphcore: Britisches Chip-Unicorn baut Super-Computer, der menschliches Gehirn schlagen soll

Broadcom will Software-Sparte ausbauen

Hock Tan, der CEO von Broadcom, hat das Ziel, eines der größten und am stärksten diversifizierten Unternehmen in der Chipindustrie aufzubauen. Bei dieser Strategie steht derzeit vor allem Software im Fokus. So kaufte der Konzern im Jahr 2018 CA Technologies und nur ein Jahr später das Firmen-Sicherheitsgeschäft von Symantec. Der aktuelle Deal ist aber noch nicht in trockenen Tüchern und die beiden Parteien geben auch momentan keine Stellungnahme dazu ab.

Broadcom stellt eine breite Palette von Elektronikprodukten her, die von Chips in iPhones bis zur Industrieausrüstung reichen. Rechenzentren sind allerdings mittlerweile zu einer wichtigen Wachstumsquelle für das Unternehmen geworden. Die VMware-Übernahme würde Broadcom die Möglichkeit bieten, diesen Markt besser zu erschließen. VMware gibt es seit 1998. Das Unternehmen hat die Virtualisierungssoftware erfunden: Sie konsolidiert Anwendungen und Arbeitslasten auf einer geringen Zahl von Servern, indem jeder Server für mehr als ein Programm genutzt wird.

Arm: Britische Chip-Firma soll nach geplatzter Nvidia-Übernahme an die Börse

VMware wurde schon öfter übernommen

Schon mehrmals hat VMware in seiner Geschichte den Besitzer gewechselt. 2004 übernahm der Speichertechnologie-Konzern EMC die Firma. EMC verkaufte dann drei Jahre später einen Teil seiner Anteile im Rahmen des Börsengangs von VMware. 2016 ging das Unternehmen an Dell und wurde im vergangenen Jahr von dem neuen Besitzer wieder abgespalten. Und nun könnte VMware Teil von Broadcom werden.

Werbung
Werbung

Specials unserer Partner

Jobs

Die besten Artikel in unserem Netzwerk

Deep Dives

#glaubandich-Challenge 2023

Der größte Startup-Wettbewerb Österreichs

Podcast: Mit den smartesten Köpfen im Gespräch

Der Podcast von Trending Topics und Tech & Nature

Investment-Tracker 2022

Alle Finanzierungsrunden (€ 1 Mio. +) in österreichische Startups und Scale-ups

Europe's Top Unicorn Investments 2022

The full list of companies that reached a valuation of € 1B+ this year
© Behnam Norouzi on Unsplash

Crypto Investment Tracker 2022

The biggest deals in the industry, ranked by Trending Topics
Burning Money. © Jp Valery on Unsplash

Megatrend Inflation

Die Geldentwertung & die Mittel dagegen

NFTs

Der Boom, das Business & die Blase

Digitale Identität

Der große Themenschwerpunkt zur (de-)zentralen Zukunftstechnologie
ThisisEngineering RAEng on Unsplash

Technology explained

Powered by PwC
Die Finalisten des i2b-Wettbewerbs auf der Bühne des Erste Campus. © Trending Topics

i2b Businessplan-Initiative

Österreichs größter Businessplan-Wettbewerb

Weiterlesen